27. 09. 2016
Breaking News
Home / Business / „Eine große Ehre für mich!“: Susanne Puello ist neue Senatorin des Internationalen Wirtschaftssenats
Susanne Puello

„Eine große Ehre für mich!“: Susanne Puello ist neue Senatorin des Internationalen Wirtschaftssenats



SCHWEINFURT – Der Internationale Wirtschaftssenat (IWS) hat Susanne Puello, Geschäftsführerin der Winora Group, mit sofortiger Wirkung zur Senatorin berufen. Als internationale, überparteiliche und Branchen übergreifende Organisation macht es sich der IWS zur Aufgabe, die Politik angesichts der Herausforderungen der Globalisierung zu beraten und Reformen anzustoßen.

Ziel des IWS ist der Aufbau eines internationalen Netzwerkes aus Handlungsträgern der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Dem IWS kann man nicht einfach beitreten, man wird zum Senator berufen, wenn man vom IWS für würdig befunden wird.

...weiterlesen - nach einer ANZEIGE:
RA NIGGL & LAMPRECHT

„Es ist für mich eine große Ehre und ich freue mich sehr auf mein Amt als Senatorin beim IWS“, bestätigt Susanne Puello. „Netzwerke aufzubauen und Synergien zu nutzen, ist meine Aufgabe als Geschäftsführerin eines international agierenden Unternehmens. Wie wichtig es ist, dass Politik und Wirtschaft an einem Strang ziehen, können wir täglich in den Medien lesen, nun aber aktiv eine Funktion als Berater zu übernehmen, ist eine ganz besondere Herausforderung, der ich mich gerne stelle.“

Ausgehend von der Philosophie, dass Globalisierung nicht auf dem Papier stattfindet, sondern durch die lebendige Begegnung von Märkten und Menschen über geographische und kulturelle Grenzen hinweg, hat Gründer Peter Nußbaum bereits eine hochkarätige Schar engagierter Mitstreiter versammelt, die sich ganz im Sinne des IWS über Branchen und geographische Grenzen hinweg dem Wertekanon des „Ehrbaren Kaufmanns“ verpflichtet fühlen. Für einen Senatorenposten kann man sich nicht bewerben, die Auswahl der IWS-Mitglieder erfolgt über Vorschläge durch Politiker, Präsidiums-, Vorstands- und Senatsmitglieder, durch Auswertung der Medien oder aber durch gezielte Recherche.

Susanne Puello 2

Doch der Titel Internationale Wirtschaftssenatorin ist auch eine Auszeichnung für eine herausragende, unternehmerische Leistung. Seit Jahren lenkt Susanne Puello als Geschäftsführerin der Winora Group die Geschicke des unterfränkischen Fahrradherstellers sowie Teilegroßhandels. Die Gruppe ist heute ein internationaler Player sowie Innovationstreiber in Sachen E-Mobilität. Laut Satzung spielen zwei Säulen auf dem Weg in eine erfolgreich vernetzte Welt eine tragende Rolle: ein starkes, branchen- und grenzüberschreitenden Netzwerk, und die verantwortungsbewusste Nutzung wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und politischer Expertise.

Wissen ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem umfassenden Verständnis für nachhaltiges Wirtschaften und Haushalten, damit auch kommende Generationen ein Leben in einem wirtschaftlich, sozial und ökologisch lebenswerten Umfeld führen können. Globalisierung bietet große und großartige Chancen, verlangt jedoch mindestens ebenso große Verantwortung von allen Handelnden, und die Disziplin, dem Verständnis auch Taten folgen zu lassen.

Mehr unter: www.winora-group.de



Alle unsere News können Sie auch einmal täglich per eMail erhalten!
Einfach hier eintragen:



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Unfall

Auseinandersetzung vor der Festhalle: 62-Jähriger schwerverletzt im Krankenhaus – Polizei sucht Zeugen

UNTERSTEINBACH - Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am Sonntagabend auf der Untersteinbacher Kirchweih gekommen. Ein 62-Jähriger kam in den frühen Montagmorgenstunden mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Schweinfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *