18. 11. 2017

Aschacher Museums- Sonntagsführung „Nochtschicht“ im Schlosspark und Depot-Erkundung



Wann:
6. August 2017 um 15:15
2017-08-06T15:15:00+02:00
2017-08-06T15:30:00+02:00
Wo:
Schloss Aschach
Schloßstraße 24
97708 Bad Bocklet
Deutschland

Sonntag, 6. August: Führung durch das Museums-Depot
am Sonntag, den 6. August, lädt Museumsleiterin Annette Späth M.A. zu einer Führung durch das moderne Museums-Depot ein. Dabei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einiges über die Arbeitsweise im Depot erfahren: Bevor künftige Exponate hier eingelagert werden, müssen sie gereinigt, auf Schädlingsbefall hin untersucht und gegebenenfalls davon befreit werden. Damit die „verborgenen Schätze“ auf lange Zeit erhalten bleiben, muss das Raumklima korrekt eingestellt und laufend überwacht werden. Und natürlich müssen die derzeit rund 40.000 Gegenstände – von Schulwandtafeln über wertvolles Porzellan und Mobiliar bis hin zur Textilsammlung der Bezirksheimatpflege – korrekt erfasst und inventarisiert werden. Nur so können sie bei Leihanfragen und bei eigenen Ausstellungen der Museen Schloss Aschach schnell aufgefunden werden und das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Beginn der Depotführung ist um 15.15 Uhr, Treffpunkt an der Museumskasse. Für die Teilnahme ist nur der normale Museumseintritt zu entrichten, weitere Kosten entstehen nicht. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Blumen für Frau Preißler: Das BRK Schweinfurt freut sich über die 500 Hausnotruf-Teilnehmerin

SCHWEINFURT - BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer, Leiterin der Sozialen Dienste Gabi Siegmund und Sachbearbeiterin Hausnotruf Ramona Zufrass besuchten aus einem besonderen Anlass die Schweinfurterin Elfriede Preißler und überbrachten ein kleines Blumenpräsent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.