24. 06. 2017
Home / Veranstaltung / Disharmonie: B3 – Jazz, Rock, Funk und Blues mit Ron Spielman

Disharmonie: B3 – Jazz, Rock, Funk und Blues mit Ron Spielman



Wann:
18. Februar 2017 um 19:30
2017-02-18T19:30:00+01:00
2017-02-18T19:45:00+01:00
Wo:
Disharmonie
Gutermann-Promenade 7
97421 Schweinfurt
Deutschland
Preis:
Eintritt: Mitgl. der Disharmonie: 15 € / VvK: 18 € / Ak: 22 €

B3 – Jazz, Rock, Funk und Blues mit Ron Spielman
Die Freiheit des Jazz trifft auf die Energie des Rock:B3 verschmelzen ausgetüftelte Arrangements und lebendige Spielfreude zu intelligenten Songs mit starken Melodien und drückendem Groove. Eingängig und kompakt, treibend und entfesselt – hier kommen Rock-Popliebhaber und Jazzverrückte gleichermaßen auf ihre Kosten.
Ron Spielmans Auftritte mit seiner großartigen Stimme und seinem elektrisierenden Gitarrenspiel genießen längst Kultstatus. Kenner schätzen den Charaktermusiker für sein markantes und virtuoses Gitarrenspiel und sein exzellentes Songwriting. Voller Spielfreude zelebrieren B3 ihren kurzweiligen Mix aus Jazz, Rock, Funk und Blues – und damit die Freiheit, genau das zu tun, wofür ihr Musikerherz schlägt. Leidenschaftlich, unwiderstehlich und packend!
Ron Spielman – g, voc
Andreas Hommelsheim – Hammond B3, keys
Christian Krauss – b
Lutz Halfter – dr



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Bürgerumfrage mit starker Beteiligung: Wissenschaftsteam präsentiert erste Ergebnisse der Sportentwicklungsplanung für die Stadt Schweinfurt

SCHWEINFURT - Die Schweinfurter sind erfreulich aktiv, können ihre zeitlichen Belastungsumfänge aber noch deutlich steigern, wenn sie etwas Gutes für ihre Gesundheit tun wollen. Zu diesem Ergebnis kommen die Potsdamer Wissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Rode und Prof. Dr. Michael Barsuhn vom Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.