Home / Slider / Es ist Sommer

Es ist Sommer


Sparkasse

Mir ist´s egal, ob´s am Klimawandel liegt, ich fand Bullenhitze schon früher gruselig. Ich bin ein Freund des Herbestes und des Frühlings, mag den Winter nur wegen der Heizkosten nicht und weil es zu früh dunkel wird. Den Sommer kann ich einzig gut leiden, weil man bis 22 Uhr im Hellen draußen sitzen kann.

Letzten Sonntag nun: Ein Pressetermin am Nachmittag im Glutofen Hammelburg. Gefühlt über 40 Grad beim Erdinger-Fußball-Cup der Meister. Jeder Schritt fällt schwer, es kommt einem vor, als würde man in der Sauna arbeiten. Und das exakt fünf Stunden ohne jede Pause und nahezu ohne Schatten. An solchen Tagen verfluche ich den Sommer.


Eisgeliebt

Tags zuvor waren´s rund 5 Grad weniger und am Abend in Bad Bocklet im Kurpark ein überaus netter und temperaturmäßig angenehmer Ausklang eines Sommerstages mit Alphaville und Kim Wilde, also einigen Helden meiner Jugendzeit. Ich muss jedoch zugeben, dass ich „Forever Young“ und „Kids in America“ inzwischen hasse, so wie „Just can´t get enough“ von Depeche Mode.

Trotzdem war´s natürlich ein schöner Start in die Urlaubszeit. Meine Partnerin hat in den nächsten zwei Monaten fünf Wochen frei – Zeit genug, um zwischen ganz vielen Fußballspielen auch mal ein bisschen runterzukommen. Doch um tagsüber auch mal was unternehmen zu wollen, brauche ich weniger als 30 Grad.


Früher habe ich mich brütend in die Sonne an einen See gelegt. Und es genossen, wenn die Sonne den Bauch gebräunt hat. Vielleicht bin ich zu alt geworden, oder auch zu vernünftig, um das nun nicht mehre machen zu wollen. Ein schattiger Biergarten am Abend ist inzwischen meine Lieblings-Beschäftigung in freier Natur.

Außer natürlich Fußball schauen. Wobei das diesen Sonntag zur Qual wurde. Die Schweißbäche und die Unlust zu essen sorgten wenigstens für einen Gewichtsverlust. Stolze 1,5 Kilo habe ic verloren, obwohl ich im gelobten Brauereigasthof in Untererthal danach mit zwei süffigen Kellerbier Gewichtsaufbau betreiben wollte. Die nächsten Tage mit ein paar dringend notwendigen Arbeiten im Garten werden für weitere Schwitzattacken sorgen.

Alle Jahre wieder ist Sommer – gefühlt aber wird´s im Gesamten wirklich immer wärmer… Oder bilde ich mir das nur ein? Ich bin leider nicht für immer jung und ich kann durchaus genug kriegen von der Hitze.

Michael Horling
redaktion@sw1.news



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Yummy
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.