18. 10. 2017
Home / 2fly4

2fly4

2fly4

Hilfe für Debby – die Tattoo & Art-Convention ruft zur Hilfe auf!

GRAFENRHEINFELD – In wenigen Wochen findet in der Altmann-Sporthalle Grafenrheinfeld die Tattoo & Art statt, eine umfangreiche und aufregende Messe zum Thema Tattoos. Bereits seit Jahren unterstützt die Organisation die Familie Frey und die kranke Debby und das soll auch in diesem Jahr weiter gehen. Die Organisation der Tattoo & Art beschreibt den Stand der Dinge um Debby Das erste Mal ist sie am 10. November 2014 in der Notaufnahme einer Klinik gestorben. Erst nach 35 langen Minuten gelang es den Ärzten, die heute 23-Jährige wiederzubeleben. Sie ist seitdem nicht nur körperlich beeinträchtigt, sondern hat auch Gehirnschäden davongetragen. Nun kämpft …

>>> Mehr lesen >>>

Bridge to a Prayer in Grafenrheinfeld – inUNDumSW verlost exklusiv 5 Karten für das Konzert-Highlight!

GRAFENRHEINFELD – Der Ausnahmechor Bridge to a Prayer feiert am 31.10.17 wieder ein großes Konzert mit seinen Gästen! inUNDumSW.de verlost exklusiv 5 Karten für das Event! Einfach nachfolgendes Formular ausfüllen und vielleicht besuchst Du schon in Kürze völlig kostenlos dieses Konzert-Highlight! Einsendschluss ist der 15.10.17!

>>> Mehr lesen >>>

Ältere Dame in Gochsheim von PKW erfasst

GOCHSHEIM – Am Donnerstagabend wurde auf der Schweinfurter Straße eine ältere Dame von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Bisher ist die Ursache noch ungeklärt. Die Dame wollte vor der Kreuzung mit der Frankenstraße die Fahrbahn überqueren. Eine 23-jährige Autofahrerin die in Richtung der A70 unterwegs war, erkannte in der Dunkelheit die 84 Jahre alte Dame nicht. Trotz einer Ausweichbewegung und einer Vollbremsung kam es jetzt zur Kollision. Dabei wurde die Dame auf die Motorhaube geschleudert, stieß noch gegen die Windschutzscheibe und kam danach auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Dame wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins …

>>> Mehr lesen >>>

Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt

Obwohl nun erstmal der Winter vor der Türe steht, kommt die nächste Hitzewelle garantiert. Im Sommer klettern die Temperaturen bereits standardmäßig über die 30 Grad Celsius Marke. Um genau zu sein kommen die Temperaturen sogar den 40 Grad Celsius sehr nahe. Die Einwohner Deutschlands werden also zunehmend einem Hitzestress ausgesetzt. Besonders ältere Menschen leiden unter der Hitze, aber auch jüngere und gesunde Menschen müssen mit hohen Temperaturen kämpfen. Dank Kälte- und Klimatechnik, kann zu mindestens in geschlossenen Räumen ein kühler Kopf bewahrt werden. Kälte- und Klimatechnik im Alltag Mittlerweile kommen Menschen mit klimatisierter Luft nahezu ununterbrochen in Kontakt. Im eigenen …

>>> Mehr lesen >>>

51jährige Frau bei Betriebsunfall schwer verletzt

EGENHAUSEN – Bei einem Betriebsunfall am Dienstagnachmittag ist eine 51-jährige Frau schwer verletzt worden. Nach einer Erstbehandlung durch eine Notärztin transportierte sie der Rettungsdienst anschließend in ein Schweinfurter Krankenhaus ab. Ersten Erkenntnissen zur Folge hat die Verletzte einen offenen Beinbruch erlitten. Gegen 14.40 Uhr arbeiteten mehrere Personen in einem Betrieb in der St.-Johannes-Straße. Dabei wurde mit Hilfe eines Kranes eine rund 300 Kilogramm schwere Ständerwand stabilisiert. Zwei Arbeiter/innen standen rechts und links daneben. Aus bisher nicht bekannten Gründen rutschte die Ständerwand aus einer Halteschlaufe des Krans und geriet dadurch stark in Schieflage. Die beiden Arbeiten griffen nun zu, um ein Umfallen …

>>> Mehr lesen >>>

Zwei zwölfjährige Mädchen auf Diebestour

SCHWEINFURT – Zwei 12-jährige Mädchen wurden am gestrigen Nachmittag beim Stehlen in einem Geschäft erwischt. Da es sich bei den beiden Täterinnen dem Gesetz nach noch um strafunmündige Kinder handelt, wird der Sachverhalt nun in Form einer Ereignismeldung an die Staatsanwaltschaft gesendet. Das Jugendamt erhält ebenfalls einen Abdruck des Ganzen. Gegen 16 Uhr betraten die zwei Kinder eine Modeboutique in der Hadergasse. Nachdem sie sich zunächst umschauten, begaben sich die Mädchen kurze Zeit später mit einem Paar Sneakers im Wert von 75 Euro in eine Umkleidekabine. Kurze Zeit später kamen sie wieder heraus und wollten das Geschäft verlassen. Während eine noch …

>>> Mehr lesen >>>

Ich geh nicht wählen! Oder doch?

Heute ist Bundestagswahl und so raffen sich auch in Schweinfurt wieder tausende auf um zu den Wahlurnen zu gehen. Was die Parteien und Ihre Gesichter abgeliefert haben war aber nun wirklich sterbenslangweilig. Was also tun? Im Endeffekt ist es ja jedes mal das Gleiche: versprochen wird viel, gehalten wird nur wenig oder gar das Gegenteil davon wird gemacht. Mir fehlt es da einfach an der Ehre! Ich wähle nicht um es denen da oben zu zeigen! Ich werfe also ein Wahlium ein und verschlafe die Wahl einfach – ändern tut sich ehe nichts und ich hab ein ruhiges Gewissen! Hab …

>>> Mehr lesen >>>

Wirtschaftliche Entwicklung im Raum Schweinfurt

Die weltweite Wirtschaft musste in den letzten Monaten einige Seitenhiebe einstecken: Der BREXIT der Briten, die Wahl Donald Trumps in den USA zum Präsidenten, der Dieselskandal und politische Entwicklungen bei wichtigsten Handelspartnern wie Frankreich hatten Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung. Nichtsdestotrotz boomt der deutsche Wirtschaftsmarkt unverändert – die Löhne steigen nachweislich, der Großteil der Industrie verzeichnet weiterhin Gewinne und die Arbeitslosenzahlen sinken. Es scheint ein erfolgreiches Jahr für Unternehmen zu werden. Erfahren Sie hier, was das für die Region Mainfranken und speziell für Schweinfurt bedeutet. Wirtschaftliche Entwicklung in der Region Mainfranken In regelmäßigen Abständen führt die Industrie- und Handelskammer (IKH) …

>>> Mehr lesen >>>

Ladendiebe in Sennfeld observiert und gestellt

SENNFELD – Wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls ermittelt die Polizei seit dem Dienstagnachmittag gegen zwei armenische Asylbewerber im Alter von 29 und 31 Jahren. Die beiden Beschuldigten traten zunächst in einem Supermarkt in Schweinfurt auf, wo ihnen jedoch zunächst kein Diebstahl nachgewiesen werden konnte. Im Rahmen einer Observation wurden sie später bei einem Discounter in der Schweinfurter Straße nach einem jetzt beweisbaren Ladendiebstahl vorläufig festgenommen. Gegen 17 Uhr fielen die beiden Männer Bediensteten des Schweinfurter Supermarktes auf, weil sie diverse Tabakwaren aus dem Regal nahmen und danach im Geschäft an verschiedenen Stellen versteckten, um sie vermutlich später mitzunehmen. Beim Verlassen des Marktes …

>>> Mehr lesen >>>

Stark alkoholisierte Spiegelabtreter festgenommen

SCHWEINFURT – Nachdem Passanten am Dienstagabend mitteilten, dass soeben Personen im Bereich des Hauptbahnhofes Außenspiegel an geparkten Fahrzeugen abtreten, konnten noch in Tatortnähe zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Beide Personen, zwei afghanische Asylbewerber aus Unterkünften des Landkreises Schweinfurt beziehungsweise Bad Kissingen, waren dabei mit knapp 2 und knapp über 2 Promille erheblich alkoholisiert. Sie wurden anschließend in Sicherheitsgewahrsam genommen und ausgenüchtert. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung an Pkw ist eingeleitet worden. Gegen 20.40 Uhr beobachten Spaziergänger, die im Bereich des Hauptbahnhofes unterwegs waren, wie eine Gruppe Jugendlicher, dem Vernehmen nach mit ausländischem Aussehen, Außenspiegel an dort geparkten Autos abtreten. Im Rahmen der daraufhin …

>>> Mehr lesen >>>