19. 02. 2017
Home / 2fly4

2fly4

2fly4

Mit inUNDumSW.de gewinnen! 5 x 2 Karten für das „Theater für Kinder“ am kommenden Wochenende!

SCHWEINFURT – Das renomierte Zelttheater „Theater für Kinder“ der Familie Daniel Maatz gastiert vom 17.02.2017 – 19.02.2017 in Schweinfurt auf dem Volksfestplatz. Mit inUNDumSW.de kannst Du Eintrittskarten gewinnen! Vorstellungen im gut beheizten Zelt finden täglich um 15:00 Uhr sowie Sonntag um 11:00 und 15:00 Uhr statt. Info-Telefon: 0162-8012377, Kartenvorverkauf: 11.00 – 12.00 Uhr. Spielzeit beträgt 50 Minuten. Für Kinder ab 2 Jahren sind die Stücke geeignet. Gespielt wird das Theaterstück „Wie Findus zu Pettersson kam“. ANZEIGE: In Zusammenarbeit mit Maatz Entertainment verlosen wir 5 x Karten für das kommende Wochenende! Einsendeschluss ist der 17.02.17 um 10 Uhr! Sag uns Deine …

>>> Mehr lesen >>>

Sohn findet seine Eltern tot auf – Verletzungen lassen Gewalttat vermuten

IPHOFEN, LKR. KITZINGEN – Einen schrecklichen Fund machte am Dienstagabend ein Sohn, der seine Eltern tot in ihrem Wohnanwesen auffand. Bei den Toten handelt es sich um ein Ehepaar, dem 51-jährigen Mann und seine 50-jährige Ehefrau. Aufgrund der Verletzungslage ermittelt die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Gegen 19 Uhr hatte der erwachsene Sohn seine Mutter und seinen Vater tot in dem Anwesen aufgefunden und daraufhin den Notruf gewählt. Die Kriminalpolizei Würzburg und die Staatsanwaltschaft haben noch am Abend vor Ort die Ermittlungen übernommen. Bei der 50-Jährigen stellten die Kripobeamten massive Verletzungen fest, die auf eine Gewalteinwirkung hindeuten. …

>>> Mehr lesen >>>

Unbegleiteter minderjähriger Flüchtling wird mitten in der Nacht mit Drogen erwischt

SCHWEINFURT – Ein gerade mal 17 Jahre alt gewordener minderjährigen und unbegleiteter syrischen Flüchtling hat seit den frühen Mittwochmorgenstunden ein Verfahren wegen unerlaubten Drogenbesitzes am „Hals“. Eine entsprechende Strafanzeige geht an die Staatsanwaltschaft. Gegen 2.15 Uhr trafen die Ordnungshüter in der Schrammstraße auf den späteren Beschuldigten. Wegen seines noch jugendlichen Aussehens entschlossen sich die Beamten, ihn einer Jugendschutzkontrolle zu unterziehen. Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde seine Kleindung nach Ausweispapieren durchsucht. Dabei fand sich eine geringe Menge Haschisch, die sogleich sichergestellt worden ist. Wegen der fehlenden Ausweispapiere führte der Beschuldigte die Beamten nun zu einer Wohnung eines Freundes, wo er derzeit …

>>> Mehr lesen >>>

RESTART – Das Café-Restaurant Bernstein findet sich jetzt in der Spitalstraße

SCHWEINFURT – Einen Neustart gibt es ab heute in der Spitalstraße, direkt am Marktplatz-Eck: Das Café-Restaurant Bernstein ist wieder da! In neuem Ambiente und gewohnter Qualität! Wie bereits berichtet ist das Bernstein eines der Lokale in Schweinfurt mit einer ganz besonderen Geschichte, denn diese Restaurant war eine der ersten rauchfreien Lokalitäten in Schweinfurt. Erst im Jahr nach der Ersteröffnung wurde 2007 das bundesweite Rauchverbot eingeführt. Eine Institution wurde das Bernstein schon alleine deswegen – aber natürlich sprach und spricht auch die Qualität und der Service für sich und gerade deswegen ist das Bernstein sehr beliebt. 11 Jahre später findet man das …

>>> Mehr lesen >>>

Gestohlener Opel sichergestellt

COBURG, A7 / UNTERFRANKEN – Nicht weit kamen in der Nacht zum Samstag bislang Unbekannte mit einem gestohlenen Opel Zafira. Einsatzkräfte der unterfränkischen Polizei wollten das Fahrzeug auf der A7 kontrollieren. Die Insassen ließen das Fahrzeug stehen und konnten zu Fuß in der Dunkelheit entkommen. Gegen 1.30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck der Opel Zafira mit Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Hildburghausen kurz vor der Rastanlage Riedener Wald an der A7 auf. Noch vor der Kontrolle am Rasthof hielt der Wagen im Ausfahrtsbereich an und drei Insassen flüchteten zu Fuß. Eine großangelegte Fahndung der unterfränkischen Polizei, bei der auch …

>>> Mehr lesen >>>

Bereits zum zweiten Mal – mutwilliger Glasbruch beim Smartphone-Laden

EBELSBACH, LKR. HASSBERGE – Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen erneut die Scheibe eines Handyladens eingeschlagen. Wie bereits am vergangenen Dienstag löste daraufhin die Alarmanlage aus, woraufhin die Täter in unbekannte Richtung flüchteten. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Schweinfurt zu melden. Wie bereits berichtet, hatten Unbekannte am vergangenen Dienstagmorgen, kurz vor 04.00 Uhr, die Scheibe am Haupteingang des Ladens in der Bahnhofstraße eingeschlagen. Die Täter waren wohl mit einem Fahrzeug geflüchtet und hatten einen Sachschaden in Höhe von einigen tausend Euro hinterlassen. Möglicherweise handelt es sich um dieselben Täter, die fast zur gleichen Uhrzeit am Sonntagmorgen mit einem …

>>> Mehr lesen >>>

10 Jubilare bei SenerTec im Schweinfurter Hafen

Beim Schweinfurter Hersteller für hocheffiziente und klimafreundliche Heiz-Anlagen, die auch Strom erzeugen, konnten in diesem Jahr 10 Beschäftigte ihr Betriebsjubiläum feiern.

>>> Mehr lesen >>>

Mülltonnenbrand in der Gartenstadt zum Glück rechtzeitig bemerkt

SCHWEINFURT – Bei einem Mülltonnenbrand in der Gartenstadt kam in der letzten Nacht zum Glück niemand zu Schaden – außer den Mülltonnen. Ein gegenüber wohnender Nachbar hatte die Flammen noch rechtzeitig erkannt und die Feuerwehr alarmiert. Der aufmerksame Nachbar war auf dem Weg ins Bett und wollte im Schlafzimmer noch einmal lüften als er lodernden Flammen am gegenüber liegenden Haus sah. Er lief im Schlafanzug zum Haus und versuchte die Anwohner zu wecken, was ihm anfangs nicht gelang. Darauf hin verständigte er die Feuerwehr. Nach einem nochmalige Versuch die Bewohner zu wecken gelang dies und gemeinsam konnte das Feuer mit Wassereimern …

>>> Mehr lesen >>>

Das neue Bernstein bringt schon bald neues Flair in den alten McDonalds

SCHWEINFURT - Das Bernstein ist ein Meilenstein in Schweinfurt und nicht nur da - immerhin war es eines der ersten rauchfreien Lokale Deutschlands. Erst kurz danach wurde rauchfrei für die ganze Gastronomie eingeführt. In Kürze finden Sie das Bernstein in neuen Räumen - nämlich im alten McDonalds-Domizil in der Spitalstraße.

>>> Mehr lesen >>>

Kleinschäden und Kleinkriminelle – die mehr oder weniger kriminellen Ereignisse um Silvester

SCHWEINFURT STADT UND LANDKREIS – Die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel mit dem damit verbundenen Feuerwerk verliefen glücklicherweise ohne ernste Sach- oder Personenschäden. Bei der Kontrolle von Personen im Stadtgebiet Schweinfurt konnten insgesamt 18 – extrem gefährliche – selbstgebaute Feuerwerkskörper aufgefunden und aus dem Verkehr gezogen werden. Auch unberechtigt geführte Schreckschusswaffen wurden sichergestellt. Die jeweiligen Besitzer erwarten nun Anzeigen nach dem Sprengstoffgesetz wegen des unerlaubten Umgangs mit Sprengmitteln und nach dem Waffengesetz. Eine „verirrte“ Silvesterrakete schlug direkt unter dem Firstziegel eines Einfamilienhauses ein, verklemmte sich dort und zündete unter den Ziegel ins Dachgebälk hinein. Der dadurch entstandene Kleinbrand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. …

>>> Mehr lesen >>>