Home / 2fly4 (page 10)

2fly4

2fly4

+++ ACHTUNG +++ Ab heute Maskenpflicht

Ab dem 27. April 2020 besteht in Bayern die Pflicht, als Kunde von Ladengeschäften, Einkaufszentren und Kaufhäusern des Einzelhandels sowie bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs und der hierzu gehörenden Einrichtungen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Diese Pflicht gilt für alle Personen ab dem siebten Lebensjahr. Idealerweise erfolgt dies durch die Verwendung einer Alltags-Maske, alternativ können auch Tücher oder Schals aus dichtem Gewebe verwendet werden, die Mund und Nase vollständig bedecken. Alltags-Masken schützen vor allem die Umstehenden vor dem Auswurf von festen oder flüssigen Partikeln durch den (möglicherweise asymptomatischen, aber infektiösen) Träger der Maske. Quelle und mehr Infos: www.stmgp.bayern.de/coronavirus/haeufig-gestellte-fragen/

>>> Mehr lesen >>>

Elektromobilität – Antriebstechnologie der Zukunft

Schon seit Jahren wird das Thema Elektromobilität in Fachkreisen und auch in den Medien diskutiert. Auch deren fortschreitende oder auch nicht fortschreitende Weiterentwicklung und Marktfähigkeit stehen dabei oft zur Debatte. Tatsache ist aber: Elektromobilität hat ein enormes Wachstumspotential. Nicht nur, weil mittlerweile auch das Thema Klimaschutz bei den Menschen angekommen zu sein scheint. An diesem Wachstumspotenzial hat sich grundsätzlich auch durch die Pandemie und die daraus resultierende Corona-Krise nicht wirklich etwas geändert. Die staatliche Prämie, die es aktuell in Deutschland beim Kauf eines elektrisch betriebenen Autos gibt, wurde mehr als 12.000 Mal abgerufen. Das Interesse ist also groß und die Nachfrage …

>>> Mehr lesen >>>

Auferstanden: 1. Tag im heißgeliebten Eisgeliebt – aber nur Straßenverkauf

SCHWEINFURT – Für viele kleine Geschäfte ist es sehr schwierig im Moment. Ein Beispiel ist das heiß geliebte Eisgeliebt am Schillerplatz gegenüber der Galeria Kaufhof. Durch die Randlage ist es für das kleine Eiscafé sehr schwer, denn die Stadt ist an dieser Stelle wie ausgestorben. Daher war das Eisgeliebt bislang noch geschlossen. Die kleine Eisdiele will seine Stammkunden aber trotzdem gerne bedienen und bietet heute einen ersten Versuchs-Straßenverkauf an. Es gibt wie immer nur 8 Sorten, dafür von hoher Qualität. Durch die Krisenregelungen darf man leider nicht in dem gemütlichen Ausnahmecafé sitzen bleiben. Nicht einmal auf der schönen Bank vor …

>>> Mehr lesen >>>

Neues Mittel Corona-Ex hilft das Virus zu besiegen

SCHWEINFURT – Wenn nichts mehr hilft, dann hilft nur noch Corona-Ex! Das mit dem holländischen Chemiekonzern Goudachem entwickelte Mittel bringt alles wieder in Ordnung. Einfach kraftvoll sprühen und Corona ist am Ende! Natürlich ist das alles nur Käse! Aber, in der aktuellen Hysterie wollen wir einmal verdeutlichen, dass Unternehmen nicht vergessen sollten auf sich aufmerksam zu machen, denn hier lesen die Schweinfurter ihre Nachrichten und sehen auch die Werbung! Nie zuvor hatten wir so hohe „Einschaltquoten“ (über 3.000.000 Seitenaufrufe im März) und daher gilt es für Gewerbetreibende auch gerade diese Zeit zu nutzen, damit sich möglichst viele Menschen auch nach …

>>> Mehr lesen >>>

iWelt Marathon und Firmenlauf auf das Jahr 2021 verschoben

WÜRZBURG – Der Stadtmarathon Würzburg bedauert bekanntgeben zu müssen, dass seine für den Mai 2020 geplanten Veranstaltungen iWelt Firmenlauf Eibelstadt, iWelt Marathon Würzburg sowie die begleitende Messe WüFIT wegen der Corona-Pandemie verschoben werden müssen. Der 20. iWelt Marathon Würzburg soll nun am 16. Mai 2021 stattfinden, der iWelt Firmenlauf Eibelstadt am 12. Mai 2021. „Unser ehrenamtliches Team hat seit dem vergangenen Mai mit viel Energie und Hingabe auf den 20. Jubiläumsmarathon hingearbeitet“, erklärt Vereinsvorsitzender und Organisationsleiter Günter Herrmann in einem Schreiben an die gemeldeten Teilnehmer.  Gemeinsam mit den treuen Läuferinnen und Läufern habe man das Jubiläum auf den Straßen Würzburgs …

>>> Mehr lesen >>>

Rechtsanwalt Richter: Corona und Kurzarbeit

SCHWEINFURT/WÜRZBURG – In Teil III unser Serie über die rechtlichen Auswirkungen in der Corona-Krise geht es diesmal um die Kurzarbeit, die für über 3000 Betriebe in der Region bereits angemeldet wurde. Wir sprechen mit dem Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht Christopher Richter über die Situation für die Arbeitnehmer in Schweinfurt. Herr Rechtsanwalt Richter, wie kann man als Fachanwalt für Sozialrecht die Auswirkungen der Kurzarbeit beurteilen? Die Kurzarbeit ist im 6. Teil des dritten Sozialgesetzbuches geregelt und gibt einen wichtigen Anspruch gegenüber der Bundesagentur als Sozialleistungsträger die vorübergehenden coronabedingten Auftrags- und Produktionsschwankunen durch eine Reduzierung der anstonsten normalen Arbeitszeit zu überbrücken. …

>>> Mehr lesen >>>

Was machen Kinder in der Krise? Manche, wie Jana (10) aus Schweinfurt kochen

SCHWEINFURT – Das hatte Jana (10) schon lange vor: ein Kochvideo mit dem Papa machen. Doch wie das im Leben so spielt: meist fehlte ihr und ihrem Papa die Zeit dafür sich einmal richtig in so ein Projekt zu stürzen. In der Corona-Krise ist Spielen mit Freunden ausgesetzt und ihr Papa hat auch mehr Zeit und so wurde endlich etwas daraus. Janas Lieblingsrezept „Pizzaschnecken“ sollte schon lange mal auf Video gebannt werden – nun wurde es endlich gemacht. Ein Nachmittag ging für die Dreharbeiten mit viel Lacherei drauf, noch ein ganzer Abend bis tief in die ersten Morgenstunden für die …

>>> Mehr lesen >>>

+++ WICHTIG +++ Änderungen in Sachen Corona-Beschränkung ab heute

Noch immer hat uns die Corona-Krise im Griff. Ab heute treten aber kleine Lockerungen in den Beschränkungen ein, die wir hier für Euch zusammengefasst haben: Krankschreibung nur noch durch den Arztbesuch. Die Telefon-Regel ist aufgehoben! Ausgangsbeschränkung Die Ausgangsbeschränkung wird bis einschließlich 3. Mai 2020 verlängert. Sie wird ab 20. April insoweit gelockert, als künftig Sport und Bewegung an der frischen Luft nicht nur mit den Angehörigen des eigenen Hausstands zulässig ist, sondern zusätzlich mit einer haushaltsfremden Person. Geschäfte Für Ladengeschäfte und den Einzelhandel gelten künftig folgende Auflagen: Einlasskontrollen, 1,5 m-Abstand, ein Kunde pro 20 qm, verpflichtende Hygiene- und Parkplatzkonzepte sowie …

>>> Mehr lesen >>>