Home / 2fly4 (page 2)

2fly4

Merkmale seriöser Sicherheitsfirmen

Die Sicherheitsbranche boomt, obwohl es pandemiebedingt kaum kulturelle Veranstaltungen gab. Gründe hierfür sind in den Demonstrationen zu suchen, die gesichert werden müssen, aber auch die Einhaltung von Coronamaßnahmen im öffentlichen Raum. Die Abwicklung in Impfzentren, die oft in großen Messehallen untergebracht sind und der Objektschutz sind weitere Einsatzgebiete von Sicherheitspersonal. Es ist kein Geheimnis, dass die Sicherheitsbranche nicht nur seriöse Anbieter hat, daher wollen wir einmal beleuchten, woran seriöse Sicherheitsfirmen zu erkennen sind. Aufgaben und Qualifikationen von Securitymitarbeitern Die Aufgaben für Sicherheitsleute sind vielfältig. Große Unternehmen setzen beispielsweise Sicherheitspersonal ein, um Unbefugten den Zutritt zur Firma zu verwehren, Firmengeheimnisse und …

>>> Mehr lesen >>>

Fiat-Abgasskandal – Welche Rechte habe ich als Betroffener?

Der Fiat-Abgasskandal schlägt weiter hohe Wellen. Auch Schweinfurter Wohnmobilbesitzer sind sich über die Folgen unsicher. Mögliche Fahrverbote – grundsätzlich oder in Innenstädten – drohen ebenso wie eine erzwungene Stilllegung des Fahrzeugs. Der Wertverlust der Fahrzeuge ist aufgrund des Imageschadens des Herstellers und der aufgedeckten Manipulationen gewaltig. Ein Resultat des Abgasskandals ist die Auflösung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA). Seit Januar 2021 gehört der Konzern dem Autobauer Stellantis, der wiederum aus einer Fusion von FCA mit PSA (Peugeot) hervorging. Statt unbeschwerte Urlaubsfreuden in der Zeit nach der Corona-Herdenimmunität drohen Betroffenen nervenzehrende Prozesse um Schadensersatz. Diese Aussicht klingt wenig verheißungsvoll, kann aber notwendig …

>>> Mehr lesen >>>

KÄFER Baustahl Tore Türen sagt Danke für 25 Jahre Treue

GOCHSHEIM – 25 Jahre – das ist schon eine Zahl: Seit Juni 1996 ist Silva Rübig im Gochsheimer Unternehmen KÄFER tätig.  Der Spezialist für Baustahl, Tore und Türen sagt jetzt Danke und ehrt ihre 25jährige Treue zum Unternehmen. Durch ihre Mutter, die damalige Prokuristen des Unternehmens, konnte KÄFER sie als Mitarbeiterin gewinnen. Heute ist Silvia Rübig im kaufmännischen Bereich der Stahlabteilung und Biegerei tätig. Bereits vor dem offiziellen täglichen Arbeitsbeginn übernimmt sie die Auftragsvorbereitung. Wenn es um die Eingabe der Produktionsdaten der Biegerei geht, fliegen ihre 5 Finger nur so über das Nummernfeld der Tastatur. Silvia Rübig bereichert KÄFER durch …

>>> Mehr lesen >>>