Home / 2fly4 (page 20)

2fly4

2fly4

Internet-Trends 2019: Streaming, Online Poker, TikTok & mehr

Seit das Internet besteht, existiert kein digitaler Stillstand mehr. Jedes Jahr ergeben sich neue Trends, setzen sich alte fort, strömen frische Ideen durchs Netz. Auch 2019 wartete mit zahlreichen Besonderheiten auf, teilweise als Fortsetzung bereits bestehender Trends, dann nur noch mit mehr Wucht. Dieser kleine Jahresrückblick nimmt die wichtigsten Strömungen ins Visier. Streaming verzeichnet enorme Zuwachsraten Streaming heißt ein beinahe magisches Zauberwort, das die Internetgemeinde bereits seit vielen Jahren begleitet. Längst wirken die wenigen verbliebenen Videotheken wie Relikte aus uralten Zeiten, denn fast jeder schaut seine Blockbuster und Serien nun bei Amazon Prime, Netflix und Konsorten. Dabei zeigten sich dieses …

>>> Mehr lesen >>>

Montessori-FOS in Schweinfurt geplant ab Herbst 2020

SCHWEINFURT – Die Schullandschaft in Schweinfurt wird erweitert. Ab dem Schuljahr 20/21 wird es eine FOS des Montessori-Verein mit zwei Fachrichtungen geben. Am 23. Januar findet ein Info-Abend dazu statt. Ab dem Schuljahr 2020/21 bietet der Montessori-Verein Schweinfurt e.V. an seiner zu eröffnenden Fachoberschule zwei zukunftsträchtige Fachrichtungen: Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie (ABU) sowie Gesundheitswissenschaften. Die Themen Ernährung, Umwelt und nachhaltige Produktion von Nahrungsmitteln sowie das komplexe Gesundheitswesen werden die Menschheit in Zukunft intensiv beschäftigen und global vor große Herausforderungen stellen. Auf Grundlage der Prinzipien der Montessori-Pädagogik bietet die neue FOS die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erwerben. Am 23.01.20 findet ein …

>>> Mehr lesen >>>

Da wird frängisch kocht – Almrausch in Dittelbrunn

DITTELBRUNN – Was Werner Börtlein im neu erweckten Almrausch in Dittelbrunn auf den Teller bringt, das verzaubert die Freunde der fränkischen Küche. Gemütlich geht es zu in der urigen Gaststätte hoch über den Dächern der Gemeinde! Man muss den Weg zum Almrausch erstmal finden, am besten Google-Maps fragen. Über kleine Gassen geht es teilweise erschreckend steil nach oben – der 1. Gang beim Auto oder die Bergsteigerausrüstung (Scherz) ist manchmal echt erforderlich. Aber, der Weg lohnt sich: hoch über den Dächern der Gemeinde Dittelbrunn offenbart sich, dass hier Wert auf Qualität gelegt wird. Der Chef kocht immer frisch, so wie …

>>> Mehr lesen >>>

Nach der tödlichen Attacke in Augsburg – Wie viel Videoüberwachung gibt es in Schweinfurt

AUGSBURG/SCHWEINFURT – Nach der tödlichen Attacke gegen eine Feuerwehrmann in Augsburg wollte SW1.News einmal wissen, wie die Schweinfurter Bürger die Sache mit der Videoüberwachung sehen. Die tödliche Attacke in Augsburg hat für viel Aufsehen gesorgt. Ein Feuerwehrmann, der privat in der Augsburger Innenstadt unterwegs war, wurde von einer Gruppe Jugendlicher attackiert und ein heftiger Schlag eines der Jugendlichen führte zu dessen Tod. Videos von Überwachungskameras und sogar einer Dash-Cam eines Taxis werden nun zur Beweisführung herangezogen. Natürlich verstärkt dies wieder einmal die Nachfrage nach mehr Videoüberwachung. Das führte zu heftigen Diskussionen in den sozialen Medien. SW1.News wollte einmal wissen, wie …

>>> Mehr lesen >>>

10 Jahre Kindertafel – Das musste gefeiert werden!

SCHWEINFURT –  Auch wenn man meinen müsste, in einer modernen Gesellschaft sollte keine Notwendigkeit für eine Organisation wie die Kindertafel bestehen, so ist es leider doch genau so. 10 Jahre besteht die Kindertafel Schweinfurt nun schon – und das musste nun auch einmal gefeiert werden – mit einer großen Gala. Ohne das großartige ehrenamtliche Engagement der vielen Helfer der Kindertafel wäre die Welt wohl ein wenig schlechter in Schweinfurt. Diesem Tenor schlossen sich alle Redner an. Eindrucksvoll war die Darstellung des Rektors der Friedenschule Schweinfurt, Tomi Nechov. Ein Einblick in den Schulalltag, die Probleme der Kinder die ohne ein Frühstück …

>>> Mehr lesen >>>

Prinz Stephan I. und Prinzessin Lisa I. regieren das Schweinfurter Narrenvolk

SCHWEINFURT – Am heutigen Montag, 11.11., beginnt die Regierungszeit des Schweinfurter Prinzenpaares der Session 2019/20. In der diesmal 107 Tage dauernden Faschingskampagne werden die Schweinfurter von Prinz Stephan I. und Prinzessin Lisa I. regiert. Stephan Fürst und Lisa Saal sind das 64. Prinzenpaar der Stadt Schweinfurt. „Stephan I. und Lisa I. vom Rückhertz – da wo der Gaumen das Herz berührt“ lautet das Sessionsmotto, das angelehnt ist an das Restaurant – Lounge – Events „Rückhertz“, das Lisa Saal zusammen mit ihrer Partnerin Monika Münch leitet. Stephan Fürst ist Wirtschaftsingenieur und arbeitet im Weltkonzern SKF. Kennengelernt hat sich das Paar, das …

>>> Mehr lesen >>>

Die Gruselwoche in Geiselwind. Karten gewinnen!

GEISELWIND – Wenn Hexen hämisch lachend Zaubertränke brauen, es in der Gruselküche brodelt und hinter den Büschen gefährliche Zombiepiraten und andere untote Gestalten auf Ihre Opfer lauern… dann ist es wieder soweit, Bayerns größtes Halloween Event im Freizeit-Land Geiselwind beginnt! Dr. Lehmann wird auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass der Gruselspaß für Groß und Klein an Bayerns größtem Halloween Event nicht zu kurz kommt. (28. – 30.Oktober bis 20 Uhr geöffnet, am 31.10 bis 22 Uhr geöffnet!) Zwischen Untoten, Zombies und Horror-Piraten und Gruselrestaurant darf man es sich gemütlich machen. Man munkelt, dass an diesen Tagen der Wald des …

>>> Mehr lesen >>>

SKF-Statement zum Brand bei SKF am 22.10.2019

SCHWEINFURT – Original-Statement der SKF GmbH: Nach dem Feuer im Bau 310 im Werk 3 von SKF haben Brandermittler und Versicherungsspezialisten ihre Untersuchungen zu Ursache und Schadensausmaß des Brandes aufgenommen. Die Ursache des Brandes ist nach wie vor unklar. Ein Trafobrand als Ursache des Feuers kann nach Einschätzungen der Experten jedoch ausgeschlossen werden. Erfreulich ist, dass nach Angaben der Fachleute zu keiner Zeit eine Gefahr für Mitarbeiter und Umwelt bestanden hat. Die Mitarbeiter, die mit Verdacht auf Rauchvergiftung in die Klinik gebracht wurden, konnten das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen. Die 2. und 3. Schicht wurde heute in den betroffenen Bereichen …

>>> Mehr lesen >>>

SKF-Werkshalle musste wegen Brand evakuiert werden – Rauchwolke über Hafengebiet

SCHWEINFURT – Zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte kam es am gestrigen Dienstag gegen 13:30 Uhr wegen eines Brandes in einer Werkshalle der SKF. Eine mächtige Rauchwolke stand über dem Gebiet. Der Auslöser war vermutlich ein Trafobrand im Keller der Anlage. Danach mussten um die 500 Personen aus den Gebäuden evakuiert und in Sammelräumen untergebracht werden. Am Einsatz waren 41 Fahrzeuge der Feuerwehren Schweinfurt, Bergrheinfeld, Sennfeld, Gochsheim, sowie Würzburg und der Werksfeuerwehr beteiligt! Zusätzlich flog ein Rettungshubschrauber zum Einsatzort. Vier Menschen wurden leicht verletzt und einer mittelschwer. Sie wurden in die umliegenden Krankenhäuser  KH St. Josef, Leopoldina und Haßfurt gefahren. Was …

>>> Mehr lesen >>>