Home / 2fly4 (page 30)

2fly4

2fly4

Vorsicht Enkeltrick! Aktuell Anrufe im Raum Main-Rhön

MAIN-RHÖN – Aktuell sind im Raum Main-Rhön wieder Enkeltrickbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich bei Seniorinnen und Senioren als Angehörige bzw. Bekannte aus und fordern hohe Geldbeträge, zum Beispiel für bevorstehende Wohnungskäufe. Es ist mit weiteren Anrufen zu rechnen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit etwa 11.00 Uhr gehen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken mehrere Mitteilungen über Enkeltrick-Versuche in Schweinfurt, Haßfurt und Bad Kissingen ein. Aktuell dürften die Betrüger auch weiterhin versuchen, mit der dreisten Masche Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen. Das Polizeipräsidium Unterfranken rät: Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder …

>>> Mehr lesen >>>

Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet

PFÄNDHAUSEN – Am Dienstagvormittag verursachte der Fahrer eines weißen Mercedes Sprinters in der Milchhöfer Straße einen Verkehrsunfall mit geschätzten 22 000 Euro Sachschaden. Ohne sich weiter um die Schadensregulierung zu kümmern, flüchtete der Verursacher mit seinem Fahrzeug. Im Laufe des Tages konnte der Beschuldigte von einer Polizeidienststelle in Würzburg ermittelt werden. Gegen 10 Uhr bekamen mehrere Zeugen den Unfall in der Milchhöfer Straße mit. Sie sahen zunächst, wie der Mercedes Fahrer die Straße befuhr und dann anscheinend wenden wollte. Dazu lenkte er das Fahrzeug auf den Gehweg. Beim Wendevorgang stieß das Auto nun ziemlich heftig gegen das dortige Bushäuschen. Dabei …

>>> Mehr lesen >>>

Körperverletzungsdelikt im Trinker-Milieu

SCHWEINFURT – Zu einer tätlichen Auseinandersetzung im sogenannten Trinker Milieu ist es am frühen Dienstagabend in der Hauptbahnhofstraße gekommen. Dabei wurde das Opfer mit Faustschlägen und einer Bierflasche attackiert und traktiert. Die flüchtenden Täter konnten wenig später festgenommen werden. Gegen 19.50 Uhr gingen mehrere Zeugenmeldungen bei der Polizei ein, wonach es auf dem Gehweg gegenüber einem großen Supermarkt zu einer Auseinandersetzung unter mehreren Personen gekommen ist. Im Rahmen der daraufhin eingeleiteten Fahndung konnten die Täter festgenommen werden. Der Sachverhalt stellt sich derzeit wie folgt dar: Ein 34-jähriger Deutsch-Kasache und ein 30-jähriger Deutsch-Russe liefen zur Tatzeit mit einer 29-jährigen Lettin auf der …

>>> Mehr lesen >>>

Versuchter Raubüberfall auf 21-Jährige – Kripo sucht Zeugen

SCHWEINFURT – Am Dienstagabend haben zwei Unbekannte versucht, einer 21-Jährigen deren Mobiltelefon und Geld abzunehmen. Dabei versperrten die Männer der jungen Dame unter anderem mit Fahrrädern den Weg. Die junge Frau stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Hinweise nimmt der Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt entgegen. Die 21-Jährige war um 19.15 Uhr in der Ignaz-Schön-Straße in Richtung Richard-Wagner-Straße unterwegs. Auf Höhe des dortigen Gymnasiums begegnete sie zwei jungen Männern, die ihr mit Fahrrädern den Weg versperrten und Geld sowie ihr Mobiltelefon forderten. Als die Zeugin dies verweigerte, fuhr einer der Männer mit dem Fahrrad gegen die Beine und brachte sie …

>>> Mehr lesen >>>

Sennfelder Badesee vorerst geschlossen

SENNFELD – Die Gemeinde Sennfeld teilt mit, dass der Sennfelder Badesee ab sofort auf unbestimmte Zeit gesperrt ist. In einem bestimmten Bereich des Badesees wurden von Besuchern leichte Austritte von Gasen angezeigt, die mit einem Video festgehalten wurden. Erster Bürgermeister Oliver Schulze hat auf Grund dessen sofort alle zuständigen Behörden informiert und den Badebetrieb sofort untersagt. Sämtliche Wasser- und Luftmessungen ergaben jedoch keinerlei Grenzwertüberschreitungen. Da bisher keine weiteren Gasaustritte mehr zu verzeichnen waren und auf dem Grund des Sees eine sehr hohe Sedimentierung vorhanden ist, konnte mittels eines beauftragten Tauchers keine Lokalisierung der Gasaustritte verzeichnet werden. Explosive Kampfmittel konnten von …

>>> Mehr lesen >>>

Gerolzhöfer Unternehmerabend

GEROLZHOFEN – Die Stadt Gerolzhofen lud am vergangenen Dienstag zum zweiten Unternehmerabend in den Hof des Bürgerspitals ein. Angesprochen waren alle Unternehmer und Gewerbetreibende in der Stadt Gerolzhofen. In lockerer und entspannter Atmosphäre, für die auch der Pianist Jan Reinelt sorgte, konnten sich alle Teilnehmer kennlernen, austauschen und informieren. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Bürgermeister Thorsten Wozniak alle Teilnehmer. In seiner Begrüßung machte Wozniak deutlich, wie vielfältig der Standort Gerolzhofen aufgestellt ist und wie wichtig jeder einzelne Betrieb ist. „Jede Neuansiedlung oder Betriebserweiterung sei ein klares Bekenntnis zum Standort Gerolzhofen“, so Wozniak. Im Anschluss an die Begrüßung berichtete Frank Deubner …

>>> Mehr lesen >>>