Home / 2fly4 (page 395)

2fly4

Wieder Körperverletzung in Asylbewerberunterkunft!

SCHWEINFURT – In der Nacht zum Freitag ist es in einer Schweinfurter Asylbewerberunterkunft offenbar zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen Bewohnern gekommen. Unter anderem soll ein 19-Jähriger von sieben jungen Männern angegriffen und geschlagen worden sein. Die Polizeiinspektion Schweinfurt ermittelt nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Dem Sachstand nach waren ein 16- und ein 19-jähriger Bewohner in der Unterkunft im Kasernenweg in Streit geraten. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung soll der Jüngere gemeinsam mit sechs Freunden, die ebenfalls im Kasernenweg untergebracht sind, auf den 19-Jährigen losgegangen sein. Dieser schilderte, von den sieben Mitbewohnern festgehalten und geschlagen worden zu sein. Er wurde …

>>> Mehr lesen >>>

Cybercrime Bayern: Handschellen klickten in Deutschland und Rumänien

Gemeinsam mit den rumänischen Behörden und einer Ermittlungsgruppe des Polizeipräsidiums München ist der bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg eingerichteten Zentralstelle Cybercrime Bayern ein Ermittlungserfolg gegen Online-Betrüger, die sich als Notare ausgaben, gelungen. Der 32-jährige Haupttäter aus Nordrhein-Westfalen wurde in Rumänien festgenommen und am 14.06.2017 aufgrund eines Europäischen Haftbefehls nach Deutschland ausgeliefert. Sein 36-jähriger Mittäter war bereits am 10.05.2017 in Deutschland festgenommen worden. Beide Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft. Die beiden Beschuldigten sind dringend verdächtig, zwischen November 2014 und März 2017 in einer Vielzahl von Fällen auf Internet-Verkaufsportalen und in regionalen Zeitungen Inserate veröffentlicht zu haben, in denen sie Fahrzeuge zum Kauf …

>>> Mehr lesen >>>

Keine Zulassung und kein Führerschein

HAUSEN BEI WÜRZBURG – Am Mittwoch, 07.40 Uhr, befuhr ein griechischer Staatsbürger mit seinem Lkw mit Anhänger die BAB A 7 Richtung Kassel und wurde kurz nach der AS Gramschatz von einer Streife der VPI Werneck kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann aus Nordrhein-Westfalen nicht  im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß zugelassen war.  Somit war für den 35-jährigen Mercedesfahrer die Fahrt zu Ende.  Über die Höhe einer Strafe entscheidet nun die Staatsanwaltschaft.

>>> Mehr lesen >>>

Unfallflucht mit Körperverletzung

ELFERSHAUSEN – Ein 52-jähriger Deutscher befuhr am Mittwoch, 19.20 Uhr, mit seinem Sattelzug die BAB A 7 Richtung Kassel. In der Baustelle Klöffelsberg wurde er von einem Sprinter überholt, der dabei den Sattelauflieger streifte und den Außenspiegel fast komplett abriss. Beide Fahrzeugführer hielten anschließend im nächsten Parkplatz an. Bei dem Sprinterfahrer stellten die Sattelzugbesatzung starken Alkoholgeruch fest. Der vermutlich polnische Sprinterfahrer sprühte sich Deo in den Mund und bot dem Skz-Fahrer Geld an, wenn dieser die Polizei nicht verständigt. Um die  Weiterfahrt des Sprinterfahrer zu verhindern, wollte der Scania-Fahrer den Zündschlüssel abziehen. Dabei wurde er von dem Sprinterfahrer an der Schulter …

>>> Mehr lesen >>>

Aufs HONKY-TONK FÜR LAU mit inUNDumSW.de

SCHWEINFURT – Das Honky-Tonk 2017 naht und die meisten Schweinfurter wollen hin! Mit uns hast Du die Chance 5 x 2 Eintrittsbändchen zu gewinnen und für lau das geniale Festival zu besuchen! Einfach nachfolgendes Formular vollständig ausfüllen und schon nimmst Du an der Verlosung teil. Einsendeschluss ist der 25.06.2017! Mehr Infos zum Festival am 01.07.17 findest Du in unserem Event-Kalender  

>>> Mehr lesen >>>

75 Jahre alte Dame entfernt sich einfach von der Unfallstelle

WERNECK – Gegen eine 75-jährige Autofahrerin wird seit dem frühen Donnerstagnachmittag wegen Unfallflucht ermittelt. Sie hatte am Balthasar-Neumann-Platz einen Unfall verursacht und ist danach zu Fuß von der Unfallstelle weggegangen. Bei der weiteren Sachbearbeitung zeigte sich die Seniorin relativ uneinsichtig. Gegen 13 Uhr wollte die Frau ihren VW Polo in der Nähe einer Eisdiele einparken. Dazu benötigte sie mehrere Versuche, um in eine Parklücke zu kommen. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer, ein 50-Jähriger mit seinem 2er Peugeot, hielt in einiger Entfernung davon an, um der Dame ein leichteres Einparken zu ermöglichen. Plötzlich kam sie seinem Fahrzeug immer näher. Trotz Dauerhupens „rempelte“ sie …

>>> Mehr lesen >>>

Unfallfluchten – Zeugen gesucht!

SCHWEINFURT – Unfallfluchten werden zum neuen Hobby der Schweinfurter Autofahrer. Wieder sind zwei Fälle aktenkundig. In den späten Dienstagnachmittag Stunden hat sich auf dem E-Center-Parkplatz am Bergl eine Unfallflucht abgespielt. Dabei hat der Unfallflüchtige einen Schaden von rund 500 Euro zurückgelassen. Zwischen 18 und 19 Uhr parkte dort die Eigentümerin eines silbernen VW Golf ihr Auto in einer der vielen Parkbuchten. Bei der Rückkehr musste sie dann an ihrem Auto einen frischen Unfallschaden feststellen. An der vorderen linken Seite der Stoßstange waren Lackkratzer und leichte Eindellungen zu sehen. Vom Verursacher und seinem Fahrzeug war dagegen weit und breit nichts mehr …

>>> Mehr lesen >>>

Alkohol ist das Drahtseil auf dem du stehst

SCHWEINFURT – In den frühen Morgenstunden des Freitags wurde die Polizei zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Bergl gerufen. Unter den dort anwesenden vier weiblichen und einer männlichen Personen, alle osteuropäischer Abstammung, war es zuvor zu einem heftigen Streit gekommen. Bei der anschließenden Sachverhaltsaufnahme ist festgestellt worden, dass die Frauen zuvor anscheinend reichlich gebechert haben, denn die „Nüchternste“ pustete später 1,96 Promille ins Testgerät. Die Werte steigerten sich dann kontinuierlich bis zur „Höchsten“, die erreichte einen Wert von 2,66 Promille. Solche Werte wären für „Normalsterbliche“ beinahe schon lebensbedrohend. Kurz nach 4 Uhr ging die Mitteilung über die Streitigkeiten ein. …

>>> Mehr lesen >>>

Unbekannter fasst 16-jährige unsittlich an

SCHWEINFURT – Wegen einer massiven sexuellen Belästigung ermittelt die Inspektion derzeit gegen einen noch unbekannten Täter. Er hatte sich am Donnerstagnachmittag einer 16-Jährigen im Bereich des Stadtbahnhofes genähert und sie dabei auch mehrfach unsittlich betatscht. Gegen 14.45 Uhr hielt sich das Mädchen aus dem Landkreis Haßberge im Bereich hinter dem Stadtbahnhof auf. Plötzlich trat ein Unbekannter auf sie zu, umarmte sie und küsste sie auf den Hals. Danach umfasste er mit beiden Händen ihre Brüste und wollte sie anscheinend auch hier küssen. Nachdem sie den jungen Mann endlich wegstoßen konnte, war es ihr möglich, davon zu laufen. Weil der Täter …

>>> Mehr lesen >>>

LKW-Brand auf der A3 führt zu Totalsperrung

RANDERSACKER, LKR. WÜRZBURG – Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts hat am Freitagmorgen ein Getränke-Transporter auf der A3 Feuer gefangen. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig anhalten und sich ins Freie retten. In Richtung Frankfurt war die Autobahn etwa eine Stunde lang komplett gesperrt. Aktuell wird der Verkehr einspurig an der Brandstelle vorbeigeleitet (Stand 09.45 Uhr). Gegen 08.30 Uhr war der Getränke-Lieferant aus Schweinfurt im Baustellenbereich an der Anschlussstelle Randersacker in Richtung Frankfurt unterwegs. Aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug heraus wurde der Fahrer des 7,5-Tonners darauf aufmerksam gemacht, dass an seinem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Kurz darauf stellte er fest, dass unterhalb des …

>>> Mehr lesen >>>