Home / Business

Business

Digitalisierung digital lernen: KickOff-Workshop zur Entwicklung eines vhb-Kurses zum Thema „ERP-Systeme in der digitalen Transformation“

SCHWEINFURT - Internet of Things, Digital Sibbling oder BigData Analytics – das alles sind Schlagworte der Digitalisierung, mit denen die Studierenden im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) spätestens in ihrem Berufsleben in Berührung kommen werden.

>>> Mehr lesen >>>

40 Jahre bei der Agentur für Arbeit: „Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Gut!“

SCHWEINFURT - In diesem Jahr feierten sechs Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Schweinfurt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Beim gemeinsamen Fototermin bedankte sich der Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Schweinfurt, Thomas Stelzer, gemeinsam mit der Vorsitzenden des Personalrates, Karin Bassing, nochmals für den langjährigen Einsatz und das eingebrachte Engagement der verdienten Mitarbeiter.

>>> Mehr lesen >>>

Die Pfisters zum Vierten: Spende für die Kinderklinik des Leopoldina-Krankenhauses

SCHWEINFURT / VASBÜHL - Bereits zum vierten Mal Jahren unterstützt das Maler- und Verputzergeschäft Helmut Pfister aus Vasbühl die Klinik für Kinder und Jugendliche im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Stadtwald oder Landesgartenschau: Wie wär´s mit einem Stadtsee, einer Festwiese oder einem Amerika-Museum?

SCHWEINFURT – Am 20. Januar wird sich beim Bürgerentscheid zeigen, wofür der Schweinfurter stimmt: Für einen Stadtwald auf dem Gelände der einstigen Ledward-Barracks neben dem Willy-Sachs-Stadion – oder für die bereits vom Stadtrat abgesegnete Landesgartenschau 2016. sw1.news startete ja eine Umfrage zum Thema. aktueller Stand: Fast 100 Abstimmende mehr sind für den Stadtwald als für die Landesgartenschau, noch mehr Leute aber lehnen beide Vorschläge für das Gelände ab. Die Frage stellt sich, was man mit dem zu investierenden Geld (vor allem für eine Landesgartenschau) Besseres machen könnte und was auf dem Areal entstehen könnte, wenn weder LGS noch Stadtwald sich …

>>> Mehr lesen >>>

Wiedereröffnung nach Brandschaden: Sparkassenfiliale Oberndorf erstrahlt in neuem Glanz

SCHWEINFURT-OBERNDORF - Filialleiter Thomas Donath und sein Team freuen sich, nach gut elf Monaten im „Sparkassen-Container“ wieder in die Sparkassenfiliale Oberndorf einzuziehen. Grund für die lange Zeit im Ausweichquartier war ein Brand, der in der Nacht vom 15. auf 16. Januar 2018 in der Sparkasse im Schweinfurter Stadtteil Oberndorf für erheblichen Schaden gesorgt hatte.

>>> Mehr lesen >>>

“2. Charity Redner Event“: 4000 Euro Spenden für guten Zweck

WÜRZBURG - Der 2. Charity Redner Event am 29. November führte zu einem warmen Geldregen. Insgesamt 4000 Euro sammelten die Organisatoren der Veranstaltungen ein. Der Erlös geht jeweils zu 50 Prozent an die Hammelburger Tafel e.V. und den Assiston e.V, der Menschen mit Behinderung unterstützt.

>>> Mehr lesen >>>

Emotionale Adventsfeier im Caritas-Jugendhilfezentrum Maria Schutz mit vielen lieben Geschenken

GRAFENRHEINFELD - Schön war sie wieder, die traditionelle vorweihnachtliche Feier im Caritas-Jugendhilfezentrum Maria Schutz in Grafenrheinfeld. Alljährlich gestalten die Kinder und Jugendlichen der Einrichtung eine besinnliche Stunde für ihre Lehrer, Förderer und Freunde mit Musik und vielen Emotionen rund um die stade Zeit, locker moderiert von den beiden Haussprechern Robbi und Benni.

>>> Mehr lesen >>>

Maschinenbau im Wandel: Fakultät Maschinenbau lud Industrie- und Forschungspartner zum Austausch ein

SCHWEINFURT - „Für eine praxisorientierte und technisch hochwertige Ausbildung von Studierenden“, so begrüßte der Dekan Professor Dr. Johannes Paulus zahlreiche Industrie- und Forschungspartner, „ist die Zusammenarbeit von Hochschulen mit Industrieunternehmen wichtig.

>>> Mehr lesen >>>

Engel, Nikolaus, Rentier & Co. auf zwei Rädern: Winora Group radelt für den guten Zweck

SCHWEINFURT - Bei der Winora Group ist die alljährliche Nikolausfahrt längst zur Tradition geworden. Auch dieses Jahr radelten am 1. Dezember wieder zahlreiche kostümierte Mitarbeiter für den guten Zweck durch das Schweinfurter Oberland. Das Ergebnis ist ein stolzer Spendenbetrag von 1.100 Euro, der an die Kinderkrebsstation „Regenbogen“ in Würzburg geht.

>>> Mehr lesen >>>

„Raus aus dem Alltag – rein ins Adventserlebnis“: Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte in Gemünden, Ochsenfurt und Mellrichstadt mit der Bahn bereisen

GEMÜNDEN / OCHSENFURT / MELLRICHSTADT - Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist die beste Möglichkeit die Vorweihnachtszeit zu genießen. Ob weltbekannt oder lauschiger kleiner Markt – jeder Weihnachtsmarkt hat seinen eigenen Charme. „Genießen Sie einen heißen Glühwein und süße oder deftige Spezialitäten aus der Region, entdecken Sie viele Geschenkideen für das Fest und kommen Sie so richtig in Weihnachtsstimmung“, empfiehlt die Bahn – und die Anreise zu drei besonderen Märkten mit dem Zug.

>>> Mehr lesen >>>