19. 08. 2017
Home / Business / Gesundheitsvorsorge für Familien – SKD BKK auf der 6. Gesundheitsmesse in Schweinfurt

Gesundheitsvorsorge für Familien – SKD BKK auf der 6. Gesundheitsmesse in Schweinfurt



SCHWEINFURT – Am Sonntag, den 19. März 2017, fand die sechste Schweinfurter Gesundheitsmesse statt. Mehrere Tausend Besucher waren gekommen, um sich an den Ständen der Aussteller und in den 28 Vorträgen renommierter Experten über das Thema Gesundheit zu informieren. Die SKD BKK, die als einzige Krankenkasse vertreten war, hatte den Schwerpunkt ihres Angebots auf die Gesundheitsvorsorge für Familien gelegt.

„Als gesetzliche Krankenkasse möchte die SKD BKK nicht erst dann zuständig sein, wenn jemand krank ist. Besonders ernst nehmen wir auch unsere Aufgabe, die Entstehung von Krankheiten möglichst zu verhindern und insbesondere die gesunde Entwicklung von Kindern zu fördern. Hier ist nicht zuletzt Aufklärungsarbeit gefragt, und dafür ist die Schweinfurter Gesundheitsmesse die ideale Plattform“, erläutert Manfred Warmuth, Vorstand der SKD BKK, das langjährige Engagement der Betriebskrankenkasse auf der Schweinfurter Gesundheitsmesse.

ANZEIGE:

„Achtsamkeit im Familienalltag – wie (Groß-)Eltern und Kinder entspannt den Familienalltag meistern können“ war denn auch der Titel des Vortrages von SKD BKK-Gesundheitsmanagerin Rebecca Haßfurther. Achtsamkeit bedeutet, sich auf den Moment zu konzentrieren und ihn bewusst wahrzunehmen. Die Fähigkeit aber, unsere Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu richten, gehe vielen von uns mehr und mehr verloren. „Stattdessen sind wir mit unseren Gedanken meist irgendwo in der Vergangenheit oder Zukunft. Das macht auf Dauer unzufrieden“, erklärt die Referentin, bevor sie ein paar Achtsamkeitsübungen vorstellt, die ganz leicht in den Familienalltag integriert werden können. Sie empfiehlt beispielsweise, einmal „blind“ zu essen, dabei gezielt zu versuchen Zutaten und Gewürze herauszuschmecken und die erlebten Sinneseindrücke einander zu beschreiben. Noch viel einfacher, aber in der Alltagshektik oft vernachlässigt, ist es, sich beim gemeinsamen Abendessen nach den Erlebnissen des Partners und der Kinder zu erkundigen und ihnen dann aufmerksam zuzuhören.
Praktische Nebeneffekte: Man erfährt etwas über den Alltag der Familienmitglieder, genießt das Essen mehr – und schafft bleibende Erinnerungen!

Passend zum Vortrag konnten sich die Besucher am Infostand der SKD BKK ein Achtsamkeits-Malbuch mitnehmen. Außerdem gab es einen Kinder-Fitnesstest, bei dem einiges an Geschicklichkeit gefragt war. Und während die Kinder balancierten, Seil sprangen und den Einbeinstand demonstrierten, konnten die Eltern oder Großeltern eine entspannende Massage genießen.

Viele Informationen, Tipps und Tricks für einen gesunden Familienalltag können Interessierte jederzeit auf dem Blog der SKD BKK unter www.junges-gemüse.info nachlesen.



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

„Traumlos“ bis „Bloß nicht“!: Adam Jabiri hofft auf zwei Wiedersehen

SCHWEINFURT - Der DFB-Pokal: Bis Samstag ist das auf alle Fälle noch DAS Thema im Fußball-Schweinfurt. Dann zählt erstmal die Partie der Schnüdel in Bayreuth, ehe man am Sonntag ab 18 Uhr weiß, wie groß die Euphorie sein wird vor Runde zwei, die ja erst am 24. und 25. Oktober ausgetragen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×