Home / Business / 7. Viszeralmedizinisches Symposium Schweinfurt: Ärzte diskutierten interdisziplinäre und minimalinvasive Therapien

7. Viszeralmedizinisches Symposium Schweinfurt: Ärzte diskutierten interdisziplinäre und minimalinvasive Therapien


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die Möglichkeiten der Medizin entwickeln sich rasant. Neue Behandlungsansätze entstehen auch durch die enger werdende Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen. Diese Entwicklung hat bundesweit zur vermehrten Einrichtung „Interdisziplinärer Kompetenzzentren“ geführt.

Vor diesem Hintergrund luden Prof. Dr. med. Stephan Kanzler, Chefarzt der Medizinischen Klinik 2 und Prof. Dr. med. Detlef Meyer, Chefarzt der Chirurgischen Klinik im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt gemeinsam zum 7. Viszeralmedizinischen Symposium nach Schweinfurt. Schwerpunkte der Tagung waren die Erfahrungen aus der fächerübergreifenden Behandlung des Darmkrebs und der Gallenwegserkrankungen. Im letzten Teil des Symposiums wurden Umgang und Vermeidung von Thrombosen bei Tumorpatienten erörtert.

Als externe Referenten konnten die Schweinfurter Chefärzte Prof. Dr. med. Thomas Höhler, Chefarzt der Medizinischen Klinik im Prosper Hospital Recklinghausen und den Direktor der Chirurgischen Universitätsklinik in Mainz, Prof. Dr. Hauke Lang gewinnen.


Prof. Kanzler und Prof. Meyer betonten beide, für wie wichtig sie die enge Zusammenarbeit ihrer beider Kliniken halten. „ Wir arbeiten im Leopoldina-Krankenhaus seit vielen Jahren eng zusammen, insbesondere in den Kompetenzzentren für Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs. Dies hat zu vielen Vorteilen für unsere Patienten geführt“, so Prof. Meyer.

Eine gut besuchte, informative und gelungene Veranstaltung, mit der die Mediziner des Leopoldina-Krankenhauses einmal mehr ihren wissenschaftlich fundierten Behandlungsanspruch, aber auch die gute Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten der Region dokumentiert haben.

Im Bild von von links nach rechts: Prof. Dr. Detlef Meyer, Chefarzt Chirurgische Klinik, Leopoldina-Krankenhaus; Prof. Dr. Thomas Höhler, Chefarzt Prosper Hospital Recklinghausen; Prof. Dr. Haucke Lang, Direktor der Klinik für Viszeralchirurgie Uniklinikum Mainz; Prof. Dr. Stephan Kanzler, Chefarzt Medizinische Klinik 2, Leopoldina-Krankenhaus; Dr. med. Johannes Maubach, Oberarzt Medizinische Klinik 2, Leopoldina-Krankenhaus.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert