Home / Business / Ab 2019 zu 100 Prozent: Horton setzt auf Ökostrom aus erneuerbaren Energien

Ab 2019 zu 100 Prozent: Horton setzt auf Ökostrom aus erneuerbaren Energien


Sparkasse

SCHWEINFURT – Das im Schweinfurter Maintal beheimatete Unternehmen Horton Europe GmbH & Co. KG setzt ab 2019 zu 100 Prozent auf Strom aus erneuerbaren Energien.

Ab Januar 2019 wird aus den Steckdosen bei Horton Europe nur noch grüner Strom kommen. Die Kilowattstunde Eco-Strom kostet zwar etwas mehr, wird dafür aber zu 100 % aus erneuerbaren Energien gewonnen – im Falle von Horton Europe aus Wasserkraft.


Wolf-Moebel

„Wir als Unternehmen möchten einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Deshalb haben wir uns trotz der Mehrkosten dafür entschieden ab dem neuen Jahr rein auf Ökostrom zu setzen,“ sagt Prokurist Thomas Witha. Mit dem grünen Strom wird zukünftig die 1.200 qm große Büro- und die 5.300 qm große Produktionsfläche des Unternehmens versorgt.

Gerade für die Produktion, in der Lüfterkupplungen und Lüfter für Nutzfahrzeuge gefertigt werden, sowie für die diversen Prüfstände, unter anderem ein großer LKW-Rollenprüfstand, wird eine große Menge Energie benötigt. Die Gesamtmenge beläuft sich ungefähr auf 1.200.000 kWh pro Jahr.


Über die Horton Europe GmbH & Co. KG

Mit über 65 Jahren Industrieerfahrung und einer Verpflichtung zu erstklassigem Service, Zuverlässigkeit und Innovation ist Horton ein Premiumanbieter von Lüfterkupplungen, Lüftern und Systemkomponenten für On- und Off-Highway-Fahrzeuge. Der Wunsch, die Anforderungen der Industrie heute und in der Zukunft zu übertreffen, ist die Antriebskraft für Hortons umfassende Forschungs- und Entwicklungsprozesse.

Der Hauptsitz von Horton ist in Roseville, Minnesota, USA. In Schweinfurt ist Horton seit 2002 ansässig, nachdem das Unternehmen den Geschäftsbereich „Viskolüfterkupplung“ von ZF Sachs übernommen hat. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in den USA und Deutschland, sowie über ein weltweites Netzwerk an Geschäftsstellen und Vertretern.

www.hortonww.com

Auf den Bildern:
* Seit 2002 sitzt Horton Europe im Schweinfurter Maintal.
© Horton Europe GmbH & Co. KG

*Die Produktionsfläche von Horton wird zukünftig zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt.
© Horton Europe GmbH & Co. KG



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pure Club
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Lkw und Radfahrerin – 53-Jährige verstorben

MARKTHEIDENFELD - Nach einem schweren Verkehrsunfall mit einem Lkw ist eine 53-jährige Fahrradfahrerin am Montagmittag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Polizeiinspektion Marktheidenfeld versucht nun die genaue Unfallursache zu ermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.