Home / Specials / Schweinfurter Kindertafel e. V. / Bäder-Lounge beim Fachhändler Köstner: Musik von Steffi List, Spende für die Kindertafel Schweinfurt

Bäder-Lounge beim Fachhändler Köstner: Musik von Steffi List, Spende für die Kindertafel Schweinfurt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Bei der Abendveranstaltung am vergangenen Donnerstag präsentierte die Richard Köstner AG – Fachhandel für Handwerk und Industrie – ihr Produktsortiment und sponserte 1000 Euro an die Kindertafel Schweinfurt e.V..

Wer kennt es nicht: Das wohltuende Gefühl, in einer schönen Badewanne zu liegen und dabei zu entspannen? Auch solche Artikel gehören zum Sortiment der Richard Köstner AG in der Rudolf-Diesel-Straße 2 a in Schweinfurt. Doch am vergangenen Donnerstagabend standen noch andere Dinge – und ebenso junge und erwachsene Menschen – im Mittelpunkt der „Bäder-Lounge“, die bereits zum fünften Mal stattfand.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Zur Abendveranstaltung hatte die Richard Köstner AG – Fachhandel für Handwerk und Industrie – ihre Handwerkerkunden und Geschäftsfreunde geladen. Auch dieses Mal folgten sehr viele Gäste der Einladung.


Wie Mann und Frau mit wohliger Wärme ihre Gesundheit mittels Wärmekabinen fördern, war lediglich ein Thema im abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Denn neben Fachgesprächen zu Heizung, Sanitär und Bad genossen die Besucher auch tolle Musik: Steffi List, seit ihrem TV-Auftritt bei Stefan Raab eines der Sternchen am deutschen Musikhimmel, begeisterte am Abend zusammen mit Mr. Price und Mr. Payne das Publikum mit ihren rockigen Balladen.

Neben dem Ohrenschmaus gab es auch kulinarische Genüsse: Kaffeespezialitäten, leckere Speisen und Getränke. Dass in derselben Stadt immer wieder viele Kinder ohne jegliche Verpflegung am Morgen die Schulbank drücken, darüber ist Karl Vogel, Geschäftsbereichsleiter für den Fachhandel bei der Richard Köstner AG, entsetzt. So entschied das Unternehmen, anlässlich der Bäder-Lounge sogleich 1000 Euro an die Kindertafel Schweinfurt e.V. zu spenden. Der Verein hat inzwischen etwa 500.000 Stullen geschmiert, rund 400 im Schnitt sind es am Tag, welche die Schüler gratis erhalten.

Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Neustadt/Aisch beschäftigt insgesamt im Bereich Haustechnik etwa 60 Mitarbeiter, darunter Heizungsbau- und Spenglermeister als Sachbearbeiter in der Zentrale. Von dort werden auch die Schweinfurter Kunden betreut. „Egal, ob es um Sanitär, Heizung, Spenglereiartikel, Bauelemente oder Werkzeuge geht, wir liefern kurzfristig aus unserem Zentrallager“, sagt Karl Vogel.

Dass das Familienunternehmen aus Neustadt/Aisch immer wieder Kundenveranstaltungen organisiert, hat bei Köstner längst Tradition. Jedes Jahr finden solche Abende – speziell für Handwerkerkunden – auch an anderen der elf Standorte statt.

Auf den Bildern:
* Einen Scheck in Höhe von 1000 Euro erhielt Stefan Labus (1. Vorsitzender Schweinfurter Kindertafel e.V., von links). Daneben freuen sich Steffi List und Karl Vogel.
* Steffi List, Mr. Price und Mr. Payne sorgten für gute Unterhaltung bei der Bäder-Lounge.
Fotos: Richard Köstner AG

Kurzporträt, Firmengruppe Richard Köstner AG
Die Firma Richard Köstner wurde im Jahr 1934 gegründet und wird heute in dritter Generation von Dr. Norbert Teltschik geführt. Das Unternehmen beliefert vor allem gewerbliche Kunden aus Handwerk und Industrie mit Stahl, Bauelementen, Sanitärbedarf, Haustechnik, Werkzeugen und Befestigungstechnik. Ein weiterer Geschäftsbereich ist der Handel mit Garten- und Kommunaltechnik. Ein Einzelhandel für Haushaltswaren und Geschenkartikel am Firmensitz in Neustadt/Aisch rundet das vielseitige Angebot ab.
Die Köstner-Gruppe beschäftigt derzeit mehr als 440 Mitarbeiter an insgesamt elf Standorten, die sich auf Bayern, Sachsen und die Schweiz verteilen. Typisch für das dynamische Familienunternehmen ist eine natürliche Alterspyramide, in der junge Auszubildende und über 60-jährige Mitarbeiter gleichermaßen vertreten sind.
Zu Lieferanten und Kunden pflegt das Unternehmen faire und partnerschaftliche Beziehungen. 2011 und 2013 wurde es im Rahmen des ttbewerbs „Europe’s 500“ in Brüssel geehrt. Weitere Auszeichnungen erhielt Köstner in den Jahren 2007, 2010 und 2013 als Mitglied von „Bayern’s Best 50“ sowie 2006 durch den damaligen Bundesarbeitsminister Franz Müntefering als „Unternehmen mit Weitblick“ für die Beschäftigung von älteren Mitarbeitern.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.