Home / Ort / Gerolzhofen / Beckhäuser Personalforum bei Kräuter Mix – Nach 20 Jahren geht zudem Norbert Heindel in den Ruhestand

Beckhäuser Personalforum bei Kräuter Mix – Nach 20 Jahren geht zudem Norbert Heindel in den Ruhestand


Sparkasse

ABTSWIND – Am 11. Mai fand bei Kräuter Mix das 49. Beckhäuser Personalforum mit dem Thema „Design Thinking Workshop – Der Mensch im Fokus von Innovation.“ mit ca. 20 Teilnehmern statt, die bei Ihrem Besuch in Abtswind auch viel über das gelebte Umweltmanagement bei Kräuter Mix erfuhren.

Nach der Begrüßung durch Michael Beckhäuser stellte Silke Wurlitzer, Geschäftsführerin der Kräuter Mix GmbH, den Gästen das mittelständische Familienunternehmen in Wort und Video vor und referierte zum Thema „ Innovation – wie sich ein mittelständischer Zulieferer mit gelebtem Umweltmanagement als Vorreiter positioniert.“


AMS - Auto Motorrad Service

Neben kurzen Auszügen der Firmenhistorie erfuhren die Teilnehmer Näheres über den Aufbau nachhaltiger Versorgungsstrukturen und langjährige internationale Projektarbeit, z.B. ein Biodiversitätsprojekt in Albanien. Auch lange bevor sich Kräuter Mix intensiv mit dem Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagementssystems beschäftigte, wurde bereits an ökologischen und sozialen Themenstellungen gearbeitet. 2012 hat sich die Firma für die Einführung des Umweltmanagementsystems EMAS entschieden, mit dem Ziel der Zertifizierung Ende 2014. Silke Wurlitzer stellte heraus, welche Gründe für EMAS sprachen und welche wichtigen Aktivitäten und Meilensteine umgesetzt wurden, die schließlich zur erfolgreichen Zertifizierung im Dezember 2014 führten. Als Fazit des Vortrages wurde der Nutzen aus Sicht des Unternehmers und auch aus Sicht des Personalers erläutert und mit den Gästen diskutiert.


Von der Theorie ging es im Anschluss direkt in die Praxis, denn bei der Betriebsbesichtigung konnten die Gäste von Produktionsleiter Axel vom Berg, Geschäftsführerin Silke Wurlitzer und Marketing Managerin Tina Kautler allerlei Interessantes über die Produkte, diverse Produktionsanlagen sowie die Logistik und Lagerung bei Kräuter Mix erfahren und dabei in die vielfältigen Geruchswelten von Kräutern, Gemüsen, Gewürzen und Kräuter- und Früchtetees eintauchen.

Nach einer kurzen Pause ging es gestärkt in den zweiten Teil der Veranstaltung, einem aktiv-kreativen Workshop mit Andreas Fehr von der Firma denkpionier. Nach kurzer Einführung in die Kreativ-Methode „Design Thinking“ wurden die Teilnehmer in Zweier-Gruppen eingeteilt und konnten sich während der Übung gegenseitig ein ideales Portemonnaie konzipieren, einen Prototypen basteln und zum Abschluss der gesamten Gruppe vorstellen. Dabei waren der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt und am Basteltisch herrschte großer Andrang.

Nach dieser kreativen Höchstleistung ging es in den gemütlichen Teil des Abends über und die Besucher konnten beim Get together mit Getränken und Buffet in der Kräuter Mix Cafeteria weiter Kontakte knüpfen und sich austauschen.

Auf dem Bild (Foto Kristin Gegner / Kräuter Mix) – Gruppenfoto: Beckhäuser Personalforum-Teilnehmer und Kräuter Mix Mitarbeiter in grünen Mänteln (v. l. n. r. Axel vom Berg, Silke Wurlitzer, Tina Kautler).

Kräuter Mix Personal

Nach mehr als 20-jähriger Tätigkeit für die Abtswinder Firma Kräuter Mix hatte Norbert Heindel kurz vor Pfingsten seinen letzten Arbeitstag. Der von seinen Vorgesetzten und Kollegen wegen seiner kameradschaftlichen Art gleichermaßen geschätzte Mitarbeiter der Logistik verabschiedete sich in die Rente. Bis zuletzt versah er seinen Dienst im Logistikzentrum des Produktionsunternehmens.

Abteilungsleiter Thomas Zehnder dankte Norbert Heindel im Namen der Geschäftsführung und der Belegschaft für dessen Wirken und den vorbildlichen Einsatz in den vergangenen zwei Jahrzehnten und sprach für die Zukunft die besten Wünsche aus, denen sich Versandleiter Manuel Senft anschloss. Zahlreiche Kollegen waren der Einladung zur Abschiedsfeier gefolgt. „Wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, gibt es eigentlich keinen Grund zu feiern. Das ist ein trauriger Anlass“, sagte Thomas Zehnder. Norbert Heindel war am 2. Januar 1996 zu Kräuter Mix gekommen. Im Lager gehörte es zunächst zu seinen Aufgaben, die Waren für die Kommissionierung und für die Produktion bereitzustellen.

Nach der Fertigstellung des Logistikzentrums im Jahr 1997 begann er dort als Kommissionierer und blieb dies bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand. Thomas Zehnder würdigte Norbert Heindel als Frühaufsteher, der sich durch seinen Fleiß auszeichnete und sich für keine Überstunde zu schade war. „Norbert reißt eine große Lücke, die nur schwer zu schließen sein wird“, sagte Zehnder, der als Geschenk einen Reisegutschein überreichte. Von den Kollegen gab es ein gefülltes Sparschwein für die Urlaubskasse. „Danke für die schöne Zeit“, sagte der künftige Pensionär.

Auf dem Bild (Foto Michael Kämmerer / Kräuter Mix):
Logistikleiter Thomas Zehnder (links) und Versandleiter Manuel Senft (rechts) verabschieden Norbert Heindel aus dem Arbeitsleben.

Kräuter Mix_Verabschiedung Norbert Heindel_2016-05 (2)



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Maharadscha
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.