Home / Business / Bummel-Zeit trotz Baustelle: Von Arzt bis Wein – die Spitalstraße freut sich auf Einheimische wie Gäste
Auf dem Bild: „Bummel-Zeit trotz Baustelle“ – so lautet das Motto der Geschäftsleute, Dienstleister, Kreativen und Ärzte in der Spitalstraße. Sie alle freuen sich auf die Einheimischen wie Gäste. Foto: zudem/ Meshko

Bummel-Zeit trotz Baustelle: Von Arzt bis Wein – die Spitalstraße freut sich auf Einheimische wie Gäste


Kauzen Frankonia Vollbier

VOLKACH – Seit Mitte September ist die Spitalstraße eine Baustelle. Die letzte innerstädtische Haupterschließungsstraße wird nach dem Vorbild der Hauptstraße in den kommenden Monaten neugestaltet. Durch die Sanierung wird die Spitalstraße nicht nur deutlich aufgewertet werden, sondern es kommt zu einer deutlichen Verbesserung für Fußgänger und zu einer Reduzierung des Verkehrsaufkommens.

Das Projekt wird in drei Bauabschnitte unterteilt und die Straße muss für den Zeitraum der Sanierung größtenteils für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Dafür wurde eine Umleitung eingerichtet; sie führt von der Georg-Berz-Straße über die Bahnhofstraße, den Oberen Markt und der Prof.-Jäcklein-Straße wieder in die Spitalstraße.


Praktikumsbörse Schweinfurt LRASW

Die gute Nachricht für alle BürgerInnen und Gäste


Die Geschäfte in der Spitalstraße bleiben während der Bauzeit für ihre KundInnen selbstverständlich geöffnet. Natürlich sind auch die Dienstleister erreichbar und es wird besonders darauf geachtet, dass die Anwohner zu Fuß und per Fahrrad zu ihren Wohnungen kommen können. Zudem werden die Bauarbeiter den Anwohnern auch behilflich zu sein, beispielsweise beim Tragen von Wasserkästen oder ähnlich schweren Dingen.

Unter dem Motto „Bummel-Zeit trotz Baustelle“ haben sich die Geschäftsleute, Dienstleister, Winzer, Ärzte zur „Einkaufs-, Genuss- und Kreativwelt Spitalstraße“ zusammengeschlossen. Ihre wichtigste Botschaft lautet: „Wir sind auch trotz der Baustelle für Sie da und wir freuen uns auf unsere Kunden, Gäste und Patienten.“  Lokal buddeln, lokal einkaufen – trotz Baustelle kein Problem in der Spitalstraße: Ob Shopping (Bastelwelt, Weltladen Volkach), Haare schneiden (Friseursalon Beate Hemberger), Beratung in Sachen Versicherung (Allianz Agentur Frank Klass) oder Marketing (eology Gmbh), Kreativquartier oder eine neue Brille (STEUEROPTIK), dazu die Praxen von Kieferorthopädin Dr. Elke Hornberger und Zahnarzt Dr. Olaf Hiltl – alles ist weiterhin zu den normalen Öffnungszeiten möglich. Für den kleinen oder großen Hunger zwischendurch ist das gerade erst eröffnete Bistro & Café majigs für Einheimische und Gäste da, seinen Lieblingswein neu entdecken und gleich mitnehmen kann man beim Weingut Karl Müller.

Die Baumaßnahme Spitalstraße ist in folgende Teilbereiche untergliedert:

Phase 1:
Kanal/Wasser im Zeitraum von September bis Dezember 2021 im Bereich von der Hauptstraße bis zur Zehentgasse.

Phase 2:
Kanal/Wasser im Zeitraum von Januar bis Sommer 2022 im Bereich Zehentgasse bis zur Prof.-Jäcklein-Straße und parallel dazu Gas/Strom/Telekom/Straße im Bereich von der Hauptstraße bis zur Zehentgasse.

Phase 3:
Gas/Strom/Telekom/Straße im Zeitraum vom Sommer bis etwa Mitte Dezember 2022 im Bereich der Zehentgasse bis zur Prof.-Jäcklein-Straße.

 

Auf dem Bild: „Bummel-Zeit trotz Baustelle“ – so lautet das Motto der Geschäftsleute, Dienstleister, Kreativen und Ärzte in der Spitalstraße. Sie alle freuen sich auf die Einheimischen wie Gäste.
Foto: zudem/ Meshko

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!