Home / Business / Chancen für Studierende: FHWS-StartUps bei der Schweinfurter Frauenwoche

Chancen für Studierende: FHWS-StartUps bei der Schweinfurter Frauenwoche


Sparkasse

SCHWEINFURT – Wo einst die amerikanischen Soldaten wohnten und militärische Übungen stattfanden, entstehen heute neue Impulse für die unterfränkische Gründungslandschaft.

Dass gerade weibliche Gründungspersönlichkeiten maßgeblich an diesem Prozess beteiligt sind, beweist eine Veranstaltung der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) im Rahmen der 30. Schweinfurter Frauenwoche am Donnerstag, 24. März, um 16.30 Uhr, am Campus Franz-Schubert-Straße: Unter dem Motto „Studieren, Startups und mehr“ präsentieren vier FHWS-Startups mit weiblichen Gründungspersönlichkeiten ihre Projekte.


Hartmann

Gründungsunterstützung und Startups stellen sich vor


Durchgeführt wird die Veranstaltung von „EntrepreneurSHIP“, einem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gefördertem Projekt. Ziel ist die Sensibilisierung für Gründungsaktivitäten und deren Vernetzung in die unterfränkische Wirtschaft. Das Programm umfasst gleichermaßen eine Einführung in die Gründungsförderung der FHWS wie eine Vorstellung konkreter Startup-Projekte:

Monika Waschik (Entrepreneurship-Dozentin und Mitarbeiterin des Projekts, https://www.fhws.de/forschung/caf-campus-angewandte-forschung/gruendung/entrepreneurship/) und Katharina Pfeuffer (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Gründungsförderungs-Projekt WERK:RAUM, https://www.fhws.de/forschung/institute/idee/idee-projekte/werkraum/) stellen vor, welche Angebote die FHWS insbesondere für Gründerinnen bereithält. Anschließend präsentieren vier Startups ihre Vorhaben: Eileen Rößler, Zeynep Yilmaz und Lisa Wolf erzählen von ihren Gründungsvorhaben, die sie innerhalb einer Lehrveranstaltung an der FHWS (weiter-)entwickelten. Außerdem berichtet Johannes Laier von WeSortAI (https://www.fhws.de/service/news-presse/pressearchiv/thema/gruender-von-wesortai-erhalten-wuerzburger-start-up-preis-fuer-ihre-revolution-des-recyclings/), einem FHWS-Nachhaltigkeitsstartup, das bereits mit einer FLÜGGE-Förderung und dem Würzburger Startup-Preis ausgezeichnet wurde.

Kostenfreie Anmeldung erbeten

Herzliche Einladung an alle Gründungsinteressierten, Studierende und Studieninteressierte und die interessierte Öffentlichkeit – Die Teilnahme ist kostenlos. Persönliche Anmeldung erfolgt über die E-Mail-Adresse entrepreneurship@fhws.de.

Studium, Startups und mehr @ 30. Schweinfurter Frauenwoche

Wann? Donnerstag, 24. März, 16.30 Uhr
Wo? Campus Franz-Schubert-Straße, Eingang Carus-Allee
Anmeldung: entrepreneurship@fhws.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!