NA OHNE Kategoriezuordnung

Die AOK ehrte sechs treue Mitarbeiterinnen für jeweils 40-jährige Dienstjubiläen

SCHWEINFURT – Kürzlich ehrte AOK-Direktor Frank Dünisch sechs Mitarbeiterinnen der Gesundheitskasse für deren 40-jährige Betriebszugehörigkeit. Alle Jubilare erhielten eine Ehrenurkunde des Freistaates Bayern und ein Geschenk des Direktors sowie des örtlichen Personalrats.

Lydia Manger hat am 01.09.1972 mit Ihrer Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten Ihre Tätigkeit bei der AOK begonnen und betreut seit Jahren die Personalkrankenkasse der AOK-Direktion Schweinfurt.  Monika Weißenberger ist ebenfalls seit September 1972 bei der AOK beschäftigt und derzeit in der City-Geschäftsstelle an der Information eingesetzt. Bereits in der passiven Phase der Alterszeilzeit befindet sich Gertraud Rautert, die am 1. Oktober 1972 ihren Dienst bei der AOK antrat.

Evelyn Scherschinski ist seit 2007 im Privatkundenservicebereich in Schweinfurt tätig und trat gemeinsam mit Irene Bum am 01.09.1972 Ihren Dienst bei der AOK an. Letztere betreut seit langem Firmenkunden in Schweinfurt und Umgebung.  Gisela Seebacher hat am 01. Januar 1972 bei der AOK begonnen und ist als Mitarbeiterin im Immobilien-Management der Direktion tätig.

Auf dem Bild: AOK-Direktor Frank Dünisch (rechts außen) und Personalratsvorsitzender Harald Johanni (2. v. links) gratulierten (v.li.vorne): Lydia Manger, Monika Weißenberger, Gertraud Rautert, Evelyn Scherschinski, Irene Bum und Gisela Seebacher.

Muster
Gaspreis
Hotel


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten