Home / Lokales / Die CO2-Einsparung durch Fernwärme in Schweinfurt ist ab sofort durch eine Uhr sichtbar

Die CO2-Einsparung durch Fernwärme in Schweinfurt ist ab sofort durch eine Uhr sichtbar


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die Stadtwerke Schweinfurt versorgen Teile der Stadt Schweinfurt mit umweltfreundlicher Fernwärme. Aufgrund des sehr niedrigen Primärenergiefaktors von 0,08 ist Fernwärme im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern besonders umweltfreundlich.

Der Primärenergiefaktor hat für viele Nutzer auch wirtschaftliche Vorteile, z.B. bei der Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben der Energieeinsparverordnung bei Renovierung oder Neubau. Ab sofort läuft in Echtzeit die CO2-Uhr im Kundencenter in der Wolfsgasse, mit der die CO2 Einsparung durch Fernwärme seit 1991 im Vergleich zu Erdgas sichtbar gemacht wird.


Eisgeliebt

„Ich freue mich, dass wir mit der CO2-Uhr die Nachhaltigkeit der Stadtwerke Schweinfurt zeigen können und vielen unseren Kunden eine regionale und umweltfreundliche Versorgungslösung anbieten zu können“, so Dirk Wapki, Leiter Vertrieb und Energieeinkauf der Stadtwerke Schweinfurt.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Yummy
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Geiselwind oben
Bei Dimi
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.