Home / Notruf / Fachvortrag im Cafe Mittendrin mit Fachanwalt Günter Grüne: Was tun nach einem Verkehrsunfall?

Fachvortrag im Cafe Mittendrin mit Fachanwalt Günter Grüne: Was tun nach einem Verkehrsunfall?


Sparkasse

SCHONUNGEN – Es hat gekracht. Soweit klar: Sofort anhalten, Warnblinkanlage einschalten, Warnweste anziehen und die Unfallstelle mit dem Warndreieck absichern. Doch wie geht es jetzt weiter? Muss ich die Polizei rufen? Wer räumt die Scherben weg? Und wer zahlt mir jetzt meinen Schaden?

Diese und zahlreiche weitere Fragen stellen sich die meisten Verkehrsteilnehmer aber erst, wenn ein Unfall bereits passiert ist. Dann ist es jedoch zu spät und die Antworten hierauf können in der Stresssituation äußerst schwer fallen. Meistens verhalten sich die Beteiligten dann falsch, was im weiteren Verlauf der Regulierung zu kleineren aber in Einzelfällen auch zu größeren Problemen führen kann. Im schlimmsten Fall bleibt man dann auf seinem Schaden sitzen.


Winner Plus

Der Fachvortrag findet im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zur Kommunalwahl statt und wird von der SPD ausgerichtet, der Eintritt ist kostenlos. Rechtsanwalt Günter Grüne (rechtsanwaltsbüro.org/anwaelte/guenter-gruene/), Fachanwalt für Verkehrsrecht, möchte die unmittelbar nach einem Verkehrsunfall zu treffenden Entscheidungen erleichtern, indem er am 04.03.2020 um 18:30 Uhr im Café Mittendrin, Werlingstraße 17, in „Schonungens neuer Mitte“ präventiv aufklärt.




Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Ein Kommentar

  1. Wer sich zuvor schon Gedanken darüber macht, was bei einem Unfallereignis zu tun ist, kann die Weichen für eine erfolgreiche Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen bzw. die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen stellen oder die erfolgreiche Verteidigung in einem Straf- oder Bußgeldverfahren stellen. Näheres weiß der Fachanwalt für Verkehrsrecht (www.ra-wollangk.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.