Home / Kultur und Freizeit / Für die selbstlose Arbeit von überwiegend Ehrenamtlichen: P.A.C. spendet 1000 Euro an das Tierheim Schwebheim

Für die selbstlose Arbeit von überwiegend Ehrenamtlichen: P.A.C. spendet 1000 Euro an das Tierheim Schwebheim


Sparkasse

SCHWEINFURT / SCHWEBHEIM – Neben Ökologie und Umweltbewusstsein bedeutet Nachhaltigkeit für P.A.C. ebenso ein vertrauensvoller Umgang mit Menschen, sowie allen Lebewesen aus der Region. Soziales Engagement und die Unterstützung gemeinnütziger Organisationen sind für das Unternehmen eine Herzensangelegenheit. Deshalb spendet P.A.C. eine Geldspende in Höhe von 1.000,00 € an den Tierschutzverein Stadt und Landkreis Schweinfurt e. V.

Leider ist bei gemeinnützigen Vereinen das Geld immer Mangelware. Um die hohen Ausgaben beispielsweise für Futter, Medizinversorgung etc. zu stemmen, sind sie immer wieder auf Spenden angewiesen. Auf Grund dessen unterstützt P.A.C. das Tierheim Schwebheim regelmäßig mit Sachspenden, die der Verein zum Beispiel als Gewinn für eine Tombola verwenden kann. Die Firma P.A.C. ist stetig am Wachsen. Um auch den schwächsten Mitgliedern unserer Gesellschaft als Dank etwas zurückzugeben, hat sich der familiengeführte Mittelständler dieses Jahr für eine Geldspende in Höhe von 1.000,00 € entschieden. Das Geld soll dem Tierheim Schwebheim die selbstlose Arbeit, welche überwiegend von Ehrenamtlichen durchgeführt wird, erleichtern.


Benefiz-Konzert Kindertafel

Der Tierschutzverein Stadt und Landkreis Schweinfurt e. V. kümmert sich um Fundtiere oder nimmt Tiere, die wegen Krankheit, Allergie, Trennung oder Umzug von ihren Besitzern abgegeben werden müssen, an. Die Tiere werden von ihren Pflegern liebevoll versorgt, gepäppelt und gepflegt und durch ihren Vertragstierarzt medizinisch behandelt. Wenn sie dann bereit für die Vermittlung sind, beraten sie Interessenten bei der Wahl des geeigneten Haustieres und leisten Hilfestellung bei der richtigen Auswahl des Tieres. Soweit es ihre Zeit zulässt, veranlassen sie auch Vor- und Nachkontrollen um zu prüfen, dass es dem Tier in seinem neuen Zuhause gut geht.

Die P.A.C. GmbH ist ein junges, dynamisches Start-Up Unternehmen, das im Jahr 2012 von dem damals 23-jährigen Lukas Weimann gegründet wurde. Er selbst hat den Bezug zu hochwertiger Funktionsbekleidung geradezu in die Wiege gelegt bekommen, da sich schon seine Eltern auf die Herstellung von Funktionstextilien spezialisiert haben. Lukas und sein Team verfügen daher über ein großes Know-how im Bereich der Headwear- und Sockenproduktion sowie im Textildruck. Das Unternehmen konnte sich durch ein kontinuierliches Wachstum bereits stabil am Markt etablieren, und das ganz ohne Investoren. Besonders stolz ist der Textilproduzent auf seine nachhaltige MultifunktionstuchManufaktur hier in Deutschland mit eigenen Strickmaschinen und zugehöriger Textildruckerei, entgegen der branchen-üblichen Produktionsstätten in Fernost.


Auf dem Bild von links nach rechts: Hund Amadeus, Tierheimleitung Christina Herrman und (Junior) Marketing Manager Felix Dümpert.
Foto: P.A.C. GmbH



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Pinocchio
Ozean Grill
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.