Stern Apotheke
AOK
Pure Club
Kaufhof
Home / SLIDER / Gelungene Publikation: Das Adressbuch für die Stadt Schweinfurt wurde neu aufgelegt

Gelungene Publikation: Das Adressbuch für die Stadt Schweinfurt wurde neu aufgelegt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Das neue Adressbuch 2018/2019 der Adressbuchverlagsgesellschaft Ruf für die Stadt Schweinfurt ist erschienen. Ab Montag, 12. März, ist es kostenlos unter anderem beim Bürgerservice im Rathaus erhältlich.

Oberbürgermeister Sebastian Remelé hat das Adressbuch gemeinsam mit Verlagschef Werner Ruf heute im Rathaus vorgestellt und sich beim Verlag für die gelungene, traditionsreiche Publikation bedankt.

Das Adressbuch bietet in bewährter Form zahlreiche wissenswerte Informationen über die Stadt, ihre Behörden, Vereine und Verbände, Religionsgemeinschaften, Schulen, Kindergärten und Heime, Gesundheitswesen und soziale Einrichtungen, Wirtschaftsorganisationen und Gewerkschaften, Parteien, kulturelle Einrichtungen, Stadtrat und Stadtverwaltung, Firmen, Einwohner und Straßen.


Wolf-Moebel

Im Namensteil und Straßenteil findet man alle Bürger über 18 Jahre, die dem Eintrag nicht durch einen Sperrvermerk widersprochen haben.





Ich wähle bei der Bezirkstagswahl am 14. Oktober

Neben dem Bürgerservice ist das Adressbuch an den folgenden Stellen erhältlich: Antiquariat Lücke, AXA Versicherung, Buchhandlung Collibri, Buchhandlung Vogel, Globus Baumarkt, Stadtwerke Schweinfurt – Kundencenter

Auf dem Bild: OB Sebastian Remelé (links) und Verlagschef Werner Ruf freuen sich über die neue Ausgabe 2018/2019 des Adressbuchs für die Stadt Schweinfurt.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Unentschieden zum Saisonauftakt: Die Schweinfurter Handballer holen in Bad Neustadt einen Punkt

BAD NEUSTADT / SCHWEINFURT - Ob nun ein Punkt verloren oder gewonnen konnte man am Gemüt der beiden Mannschaften nach Abpfiff der Partie ganz gut erkennen. Lagen sich die Spieler der Gastgeber jubelnd in den Armen, war auf der Seite des MHV Schweinfurt eher Ernüchterung in den Gesichtern der Spieler zu erkennen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.