Home / SLIDER / IHK-Bezirksausschuss tagte bei SRAM und befürwortet die Schweinfurter Bewerbung für Landesgartenschau 2026

IHK-Bezirksausschuss tagte bei SRAM und befürwortet die Schweinfurter Bewerbung für Landesgartenschau 2026


Sparkasse

SCHWEINFURT – Anlässlich seiner Frühjahrssitzung tagte der IHK-Bezirksausschuss Schweinfurt bei der SRAM Deutschland GmbH. Thematisch stand die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Schweinfurt im Mittelpunkt, mit den Ausschussmitgliedern diskutierte deshalb der Schweinfurter Oberbürgermeister Sebastian Remelé.

In Zeiten der Digitalisierung haben immer mehr kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) hohen Anpassungsbedarf. „Mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften haben wir Digitalisierungskompetenz in Schweinfurt vor Ort. Es fehlt jedoch ein Institut zur unbürokratischen und zügigen Durchführung von Digitalisierungsprojekten für KMU. Seit langem setzen wir uns daher für das Project i-Factory der FHWS ein“, erklärte IHK-Vizepräsident Dieter Pfister im Ausschuss.


Wolf-Moebel

Wie der Oberbürgermeister berichtete, hat die Stadt nun ein Fraunhofer-Institut mit einer Machbarkeitsstudie hierfür beauftragt. Die Umsetzung der i-Factory werde jedoch ohne eine Unterstützung durch die Bayerische Staatsregierung nicht möglich sein, so Remelé.

Neben dem Mangel an Fachkräften stellt vor allem das zur Neige gehende Angebot an Gewerbeflächen ein Risiko für den Standort Schweinfurt dar. Besonders Areale zur Ansiedlung von Industrievorhaben (GI) sind kaum noch vorhanden. Wie der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK Jürgen Bode ausführte, würden größere GI-Vorhaben im Schweinfurter Land schon heute nicht mehr umgesetzt werden können. Hier sei dringender Handlungsbedarf geboten.



Oberbürgermeister Sebastian Remelé setzt hier auf die Entwicklung eines interkommunalen Gewerbeparks auf dem Gebiet der ehemaligen Conn Barracks. Die IHK unterstützt dieses Vorhaben, betont jedoch, dass ein dortiger Gewerbepark mit frühestmöglicher Umsetzung bis 2025 zu spät komme. Zur nachhaltigen Lösung empfiehlt der Bezirksausschuss der Stadt die Erarbeitung einer regionalen Entwicklungsstrategie.









© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Neues vom Eishockey: Haßfurter Punkteabzug und Stähle nach Pfaffenhofen

SCHWEINFURT / HASSFURT - Vor den Partien der Mighty Dogs in Moosburg und gegen Fürstenfeldbruck waren zwei Meldungen aus den Verzahnungsrunden zur Eishockey-Bayernliga hochinteressant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.