Home / Specials / Schweinfurter Kindertafel e. V. / IKEA Würzburg spendet 11.000 Euro an Würzburger und Schweinfurter Kindertafel

IKEA Würzburg spendet 11.000 Euro an Würzburger und Schweinfurter Kindertafel


Sparkasse

WÜRZBURG / SCHWEINFURT – Anlässlich des Weihnachtsbaumverkaufs, der im Dezember 2019 vor dem IKEA Einrichtungshaus stattfand, spendete IKEA Würzburg auch in diesem Jahr wieder an die beiden Kindertafeln in Würzburg und Schweinfurt.

Seit einigen Jahren hat IKEA Würzburg sich zum Ziel gesetzt, 3 Euro pro verkauftem Weihnachtsbaum an gemeinnützige Kinderorganisationen aus der Region zu spenden. In der vergangenen Vorweihnachtszeit wurden 3.411 Bäume verkauft, so dass IKEA Würzburg einen auf 11.000 Euro aufgerundeten Spendenbetrag mit je 5.500 Euro spenden konnte. IKEA Würzburg unterstützt die beiden Kindertafeln seit 2014 lokal mit Spenden. „Wir möchten unseren Teil zu einem besseren Alltag der Menschen in Würzburg und Umgebung beitragen. Deswegen engagieren wir uns kurz- und langfristig in lokalen Projekten in verschiedenen Bereichen, besonders aber in solchen, die das Leben von Kindern und Jugendlichen verbessern“ erklärt Andreas Hofmann, Market Manager von IKEA Würzburg.


Stellenangebote

Die Kindertafeln mit ihren ehrenamtlichen Helfern haben es sich zur Aufgabe gemacht, gesunde Frühstückstüten für bedürftige Kinder in Schulen und Kindergärten zu organisieren und zu verteilen, deren Eltern dies aus finanziellen und sozialen Gründen nicht ermöglichen können. Vor den coronabedingten Schulschließungen hat die Schweinfurter Kindertafel schultäglich Lebensmittel für 380 Kinder im Schweinfurter Raum eingekauft und kostenlos an Schulen und Kindergärten verteilt.

„Die Spenden von IKEA helfen uns seit vielen Jahren, die Versorgung der Kinder mit gesundem Pausenbrot sicherzustellen und ab Mitte Mai können wir wieder mit der Versorgung der Kinder beginnen“, freut sich Stefan Labus, Vorsitzender der Schweinfurter Kindertafel e.V. Die Würzburger Kindertafel versorgt bei normalem Schulalltag täglich 360 Kinder in Würzburger Schulen. „Wir werden die Spende von IKEA wie bisher in erster Linie für den Lebensmitteleinkauf verwenden, um die Kinder zu versorgen“, berichtet Ute Kremen, die Vorsitzende der Würzburger Kindertafel e.V.


Bei der Übergabe des Spendenschecks wurde in diesem Jahr aufgrund der einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln darauf verzichtet, einen persönlichen Termin im IKEA Einrichtungshaus zu vereinbaren.

Über den Ingka Konzern
Der Ingka Konzern (Ingka Holding B.V. und ihre kontrollierten Einheiten) ist einer von 11 unterschiedlichen Konzernen, der IKEA Verkaufskanäle unter dem Franchise-Abkommen mit Inter IKEA Systems B.V. besitzt. Der Ingka Konzern besteht aus drei Geschäftsbereichen: IKEA Retail, Ingka Investments und Ingka Centres. Er ist der weltweit größte Einrichtungseinzelhändler und betreibt 374 Einrichtungshäuser in 30 Ländern. Im Geschäftsjahr 2019 besuchten insgesamt 839 Millionen Menschen die IKEA Einrichtungshäuser und 2,6 Milliarden Menschen informierten sich auf unserer Website www.IKEA.com. Der Ingka Konzern betreibt Geschäfte mit der Vision, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen, indem er formschöne, funktionsgerechte und qualitativ hochwertige Einrichtungsgegenstände zu Preisen anbietet, die so günstig sind, dass möglichst viele Menschen sie sich leisten können.

Über IKEA Deutschland
Seit 1974 ist IKEA in Deutschland vertreten, aktuell betreibt IKEA Einrichtungshäuser an 53 Standorten. In Deutschland beschäftigt man rund 19.850 Mitarbeiter und gemeinsam arbeitet das Unternehmen an der Umsetzung der IKEA Vision: „Den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen.“



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Maharadscha
Yummy
Ozean Grill
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.