Home / Business / In Schweinfurt seit 1983: 50 Jahre Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V.

In Schweinfurt seit 1983: 50 Jahre Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V.


Stern-Apotheke

SCHWEINFURT – Gemeinnützige Bildungsangebote und soziale Dienstleistungen in Bayern seit fünf Jahrzehnten: Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. ist eine Erfolgsgeschichte – auch in Schweinfurt.

1969 in München gegründet, hat sich der Verein stets als Bildungswerk der Wirtschaft für die Wirtschaft verstanden – und seine Bildungsangebote entsprechend wirtschafts- und praxisnah gestaltet. „Unsere Zielsetzung lautet: Menschen in jeder Lebensphase ein passgenaues Bildungsangebot zu bieten, um Beschäftigungsfähigkeit zu erwerben, zu erhalten oder zu verbessern – zum Wohle der Arbeitsuchenden, der Arbeitnehmer und der Unternehmen“, betont Standortleiter Stephan Zeller.


Eisgeliebt

Mit diesem Konzept ist das bbw zu einem der größten Bildungsträger Deutschlands geworden. Bundesweit werden täglich im Schnitt 86.000 Teilnehmer*innen geschult. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt dabei in Bayern, wo das bbw mit rund 120 Standorten vertreten ist.

Der Bildungskonzern ist in der Region Schweinfurt-Main-Rhön hauptsächlich durch die Tochtergesellschaften: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH, die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH und die Procedo by gps GmbH bekannt. Mit der bbw gGmbH werden Privat- und Firmenkunden bedarfsgerecht fort- und weitergebildet.


„Im Jahr 1983 mit Maßnahmen zur Wiedereingliederung arbeitssuchender Menschen gestartet, hat sich der Standort Schweinfurt mittlerweile zu einem Standort mit rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt. Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten liegt einerseits in der beruflichen Orientierung von rund 1500 Schüler*innen an vielen Schulen in der Region und der Qualifizierung im Auftrag der regionalen Arbeitsagentur und den Jobcentern“, berichtet Stephan Zeller. So qualifiziert man im Auftrag der öffentlichen Hand jährlich rund 3000 Menschen weiter, um sie möglichst praxisnah fit für den Arbeitsmarkt zu machen. An der Berufsfachschule für Pflegeberufe in Bad Kissingen werden zusätzlich junge Menschen für die Altenpflege ausgebildet.

Den Wandel der Arbeitswelt begleitet der bbw-Standort Schweinfurt auch mit seinem Angebot für Firmenkunden. Im Fokus stehen die Personal- und Organisationsentwicklung „Verstärkt bieten wir in den letzten Jahren Schulungen und Inhouse-Seminare rund um das Thema Digitalisierung an“, beschreibt Vanessa Weick, bbw-Seniorberaterin.

„In unseren Kursen und Seminaren kommt immer mehr Technik zum Einsatz. Oftmals kombinieren wir Präsenzveranstaltungen mit selbstbestimmten Lernaktivitäten am Computer – neudeutsch ‚Blended Learning‘ genannt“, so Stephan Zeller. Auch können sich Teilnehmer*innen verschiedener Standorte in sogenannten ‚virtuellen Klassenzimmern‘ zusammenschließen, um so auch räumlich weiter entfernte Schulungsangebote zu nutzen. Ein Zukunftstrend, übrigens auch in Unternehmen: Rund 80 Prozent der Firmen planen, ihre Weiterbildung digital auszurichten.

Im Bereich der sozialen Dienstleistungen ist der bbw-Standort Schweinfurt ebenfalls aktiv. Die gfi gGmbH ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe und engagiert sich im Bereich der Mittags- und Ganztagsbetreuung an Schulen in der gesamten Region Schweinfurt-Main-Rhön. Im Auftrag der Jugendämter werden ambulante Hilfen und soziale Trainingskurse durchgeführt. Ein weiteres Betätigungsfeld ist das Thema „Kindertagespflege“. Hier werden im Auftrag von Stadt und Landkreis Schweinfurt Tageseltern ausgebildet und weiterqualifiziert.

Hintergrund:

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wurde 1969 von den Bayerischen Arbeitgeberverbänden gegründet und ist gemäß seiner Satzung im gesellschaftspolitischen Auftrag tätig.

Die gemeinnützige Organisation ist heute eines der größten Bildungsunternehmen in Deutschland. Unter dem Dach des bbw e. V. sind 17 Bildungs-, Integrations- und Beratungsorganisationen mit rund 10.500 Mitarbeiter*innen tätig – vor allem in Bayern, aber auch bundesweit sowie international in 25 Ländern auf vier Kontinenten.

Das Angebot reicht von der frühkindlichen Betreuung über Aus- und Weiterbildung für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen bis hin zur Hochschule der Bayerischen Wirtschaft und flankierenden Dienstleistungen wie Zeitarbeit und einer Transfergesellschaft.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Bei Dimi
Yummy
Pinocchio
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.