Home / Business / Infoveranstaltung der IHK: Steuerliches Compliance und betriebliche Kassenführung

Infoveranstaltung der IHK: Steuerliches Compliance und betriebliche Kassenführung


Keiler

MAINFRANKEN – Rund 30 Teilnehmer informierten sich bei der IHK-Veranstaltung „Steuerliches Compliance und betriebliche Kassenführung“ im Dezember in Schweinfurt darüber, wie Betriebe auch nach dem 31. Dezember 2016 bei der Kassenführung fehlerfrei handeln.

Noch kurz vor Jahreswechsel und damit vor Ende der Umsetzungsfrist des Schreibens des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) vom 26.11.2010 für strengere Anforderungen an elektronische Registrierkassen sind viele Unternehmer unsicher, welche Anforderungen künftig an ihre Kassen gestellt werden. Neben den Anpassungen, die auf Grund des BMF-Schreibens nötig sind, wird auch das Kassenmanipulationsschutzgesetz, dem der Bundesrat am 16.12.2016 zustimmte, Änderungen notwendig machen und die Unternehmer zum erneuten Umrüsten ihrer Registrierkassen zwingen.


Mezger

Die Teilnehmer diskutierten mit Betriebsprüferin Daniela Hock (Finanzamt Schweinfurt) über die unterschiedlichen Kassenformen und die ab 1. Januar 2017 geforderten Standards. Hock erläuterte die Bedeutung von Aufzeichnungen zu besonderen Vorfällen und auf die Schwierigkeit, eine offene Ladenkasse beanstandungsfrei zu führen. Auch die Kommunikation mit dem Finanzamt sei entscheidend, sowohl im Falle einer Betriebsprüfung, als
auch im Vorfeld bei der Abstimmung des Datenformates in dem die Buchungsvorgänge archiviert werden müssen.


Dr. Rainer Wehner, Lehrbeauftragter im Fachbereich Steuern der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS), veranschaulichte die Relevanz eines innerbetrieblichen Kontrollsystems für die steuerliche Praxis. Insbesondere der Anwendungserlass zu § 153 Abgabenordnung bringe das Thema auch in Deutschland stark voran, da es als Indiz gegen das Vorliegen von Vorsatz oder Leichtfertigkeit bei einer Steuerverkürzung sprechen könne, so Wehner.

Auf dem Bild: Rund 30 Teilnehmer informierten sich bei der IHK-Informationsveranstaltung „Steuerliches Compliance und betriebliche Kassenführung“ im Dezember in Schweinfurt. Im Bild (von links): Dr. Rainer Wehner (Lehrbeauftragter im Fachbereich Steuern, FHWS), Ass. iur. Rebekka Hennrich (IHK-Referentin Recht und Steuern), Uwe Dolata M. A. (Wirtschaftskriminologe), Professor Dr. Angelika Kreitel (Wirtschaftsinformatikerin, FHWS), Daniela Hock (Betriebsprüferin Finanzamt Schweinfurt), IHK-Vizepräsident Dr. Klaus D. Mapara (Geschäftsführer, Fa. Robert Krick Verlag GmbH & Co. KG). Bild IHK


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.