Home / Business / Kinder- und Jugendprojekte werden mit 3.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert
Auf dem Bild: Der HSG Suhl e. V. nutzte den Förderpreis der Town & Country Stiftung – übergeben von Stiftungsbotschafterin Aline Hildebrandt (hinten links) – für ein großes Vereins-Sommerfest nach all den Corona-Einschränkungen. HSG Suhl e. V. / Fotograf: Remo Gerstenberg

Kinder- und Jugendprojekte werden mit 3.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWEINFURT / SUHL – Gleich drei gemeinnützige Vereine in Suhl und Schweinfurt konnten sich über die Auszeichnung der Town & Country Stiftung für ihren wichtigen Einsatz für benachteiligte Kinder und Jugendliche freuen – und über die damit verbundene Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro.

Stiftungsbotschafterin Aline Hildebrandt, Geschäftsführerin der H&H Immobilienmanagement GmbH in Sennfeld, ist begeistert vom vielfältigen Engagement der Menschen hinter den ausgezeichneten Projekten: „Was Sie hier mit Leidenschaft und Kreativität leisten, wie sie den Schwächsten unter uns Ihre Hand reichen – das verdient unseren ganzen Respekt, erst recht in diesen dafür besonders schwierigen Zeiten!“, dankte sie den Preisträger:innen, stellvertretend im Namen der Town & Country Stiftung aus Erfurt.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Der 9. Town & Country Stiftungspreis fördert erneut deutschlandweit soziales Engagement für körperlich, geistig und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Chancengleichheit unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sozialem oder religiösem Hintergrund: Dafür setzen sich in ganz Deutschland Kindergärten, Schulen und gemeinnützige Vereine ein. Sie helfen und fördern mit Bildungs-, Integrations- und Inklusionsprogrammen, mit Therapieangeboten und Trauerbegleitungen. Dieses Engagement trägt dazu bei, dass junge Menschen gleiche Chancen auf Bildung und Lebensqualität erhalten.


Im Rahmen des diesjährigen Stiftungspreises werden folgende Projekte aus Suhl und Schweinfurt unterstützt:

* Bis zum ersten Lockdown im Frühjahr 2020 war das Kinder- und Jugend-Handballtraining des HSG Suhl e. V. fester und wichtiger Bestandteil der Woche der Kids. Doch auch danach bot und bietet der Verein mit zahlreichen Corona-konformen Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen im Rahmen des Projekts „Starke Kinder in einer bewegten Zeit!“ seinen jungen Mitgliedern ein Stück Normalität, die sie für ihre Entwicklung benötigen. Den Förderbeitrag floss in die anteilige Finanzierung eines großen Vereins-Sommerfestes mit Kinder-Beachhandballturnier.

* Der Förderverein der Evangelischen Grundschule Suhl e. V. baut seit 2016 die gleichnamige Schule auf. Nun soll sie zu einer inklusiven Ganztagsschule werden und durch Anwendung des Montessori-Konzepts die Lernprozesse der Kinder optimieren, wovon besonders die sechs Schüler:innen mit besonderem Förderbedarf profitieren. Die Fördersumme fließt in die Ausstattung eines neuen Raumes mit Regalen und Montessori-Lernmaterialien für die dritte Klasse.

* Die Arbeit des MENTOR – Die Leselernhelfer Schweinfurt e. V. wird getragen von Ehrenamtlichen, die in 1:1-Betreuung einmal wöchentlich mit einem Kind lesen, um Lesefähigkeit und -verständnis zu fördern. Die Kinder werden von Schulen der Region vorgeschlagen, insgesamt profitieren 100 Kinder. Der Verein nutzt die Förderung für Lesematerialien sowie für eine Kinderzeitung für die Lese-Paare.

Über die Town & Country Stiftung

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet. Ziel war es zunächst, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Bald wurde die Stiftungstätigkeit durch den jährlich verliehenen Stiftungspreis erweitert. Dieser unterstützt gemeinnützige Einrichtungen, die sich für sozial benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.

In diesem Rahmen werden bundesweit 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird pro Bundesland jeweils ein herausragendes Projekt mit einem Förderbetrag von weiteren 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2021 statt.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Interessierte unter: www.tc-stiftung.de

Auf dem Bild: Der HSG Suhl e. V. nutzte den Förderpreis der Town & Country Stiftung – übergeben von Stiftungsbotschafterin Aline Hildebrandt (hinten links) – für ein großes Vereins-Sommerfest nach all den Corona-Einschränkungen.
HSG Suhl e. V. / Fotograf: Remo Gerstenberg

 


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!