20. 11. 2017

Kostenlose Informations-Veranstaltungen: Wie Alarmanlagen den Einbruchsschutz optimieren



KÜRNACH / WÜRZBURG – Das Unternehmen safe4u lädt am 20. September und 5. Oktober zu kostenlosen Informationsveranstaltungen mit dem Thema „Einbruchschutz mithilfe eines innovativen Frühwarnsystems“ in Würzburg ein

Seit 2008 steigt die Einbruchsrate in Deutschland stark an. Damals gab es 108.000 Fälle pro Jahr, mittlerweile hat sich die Zahl um etwa 50 Prozent auf 167.000 erhöht. Neben den hohen Sachschäden hinterlassen solche Delikte oftmals Angst und Schrecken bei den Opfern. Sie fühlen sich in ihrer Privatsphäre nicht mehr sicher.

ANZEIGE:
Autohaus Löffler

Safe4u handelt mit Alarmanlagen und lädt zu zwei Informationsabenden rund ums Thema Einbruchsschutz ein. Am Mittwoch, 20. September und Donnerstag, 5. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr, finden die Veranstaltungen im Innovations- und Gründerzentrum Würzburg am Friedrich-Bergius-Ring 15 statt. Das innovative Frühwarnsystem von Safe4u wird in Deutschland hergestellt und funktioniert ohne Kabel und Funk. Die Produkte des Unternehmens aus Wiesbaden sind auch bei der Polizei anerkannt und als zukunftsorientiertes Sicherheitssystem gelistet.

Macht ein effektiver und bezahlbarer Einbruchsschutz für mich Sinn? Was sind die Vorteile? Diese und weitere Fragen beantworten Fachberater von safe4u vor Ort. Die Experten für Sicherheitstechnik kümmern sich um die Inbetriebnahme der Alarmanlagen und deren Funktionalität. Sie führen gratis Sicherheitschecks in Häusern, Wohnungen und Betriebsräumen durch.

Zur kostenlosen Teilnahme an einem der Infoabende ist eine Anmeldung erforderlich. Ansprechpartner ist Herr Joachim Schug (Fachberater für Sicherheitstechnik), Telefon: 09367 – 98 78 79. Mail: joachim.schug@safe4u.de.

Auf dem Bild: Joachim Schug (links) und Detlef Gerdes laden zur kostenlosen Veranstaltung von „safe4u“ ein.
Bilder: privat

Veranstaltungsort:

IGZ – Innovations- & Gründerzentrum
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg-Lengfeld (Gewerbegebiet Ost)


Anzeige:








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Jungbulle ausgebüchst: Alle Einfangversuche schlugen bisher fehl – Obacht Autofahrer!

HOLZHAUSEN - Seit dem frühen Samstagabend ist ein Jungbulle aus einem Stall in der Straße „Kaltenhof“ ausgebüchst. Sämtliche Versuche, das Tier einzufangen, schlugen bisher fehl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.