Home / Business / Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt und Theresienklinik Würzburg sind neue Partner von „Wir für Gesundheit“
Auf dem Bild von links nach rechts: Frau Mandy Leonhardt-Meyer – Wir für Gesundheit, Herr Norbert Jäger – Krankenhausdirektor Krankenhaus St. Josef & Theresienklinik Würzburg

Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt und Theresienklinik Würzburg sind neue Partner von „Wir für Gesundheit“


Sparkasse

SCHWEINFURT / WÜRZBURG – Das Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt und die Theresienklinik Würzburg sind neue Partnerkliniken des wachsenden, trägerübergreifenden Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“. Das Netzwerk umfasst mehr als 300 ausgewählte Partnerkliniken sowie eine Vielzahl ambulanter Einrichtungen in ganz Deutschland, die überdurchschnittlich hohe Behandlungs- und Servicequalität erbringen.

Die Aufnahme unserer beiden Krankenhäuser in das Netzwerk ‚Wir für Gesundheit‘ bestätigt unsere hohen ärztlichen und pflegerischen Qualitätsstandards, die wir allen unseren Patienten bieten“, so Norbert Jäger, Krankenhausdirektor der beiden Häuser, in Trägerschaft der Kongregation der Schwestern des Erlösers. Die erfolgreiche freiwillige Teilnahme an externen Qualitätsprüfungen wie der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) ist Basis für die Aufnahme in das Netzwerk „Wir für Gesundheit“.


AOK - Keine Kompromisse

„Wir für Gesundheit“ ist das größte deutsche Gesundheitsnetzwerk und hat gemeinsam mit dem Debeka Krankenversicherungsverein a. G. speziell für Arbeitgeber die PlusCard entwickelt. In einer Zeit des Fachkräftemangels und in der die Gesundheit im Mittelpunkt steht, ist diese betriebliche Krankenzusatzversicherung ein innovatives Angebot für Unternehmen. Mit der PlusCard ermöglichen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Privatpatienten-Komfort in allen Partnerkliniken des Netzwerks sowie weitere Services.


„Wir freuen uns sehr über den Beitritt des Krankenhaus St. Josef in Schweinfurt und der Theresienklinik Würzburg. Damit können Arbeitgeber aus der Region Schweinfurt und Würzburg nun auch ihren Mitarbeitern die PlusCard ermöglichen. Sie hilft als wertschätzendes Benefit Mitarbeiter noch stärker an das Unternehmen zu binden und neue zu gewinnen. In allen Partnerkliniken unseres Qualitätsnetzwerks befinden sich Patienten in guten Händen“, so Silvio Rahr, Geschäftsführer von „Wir für Gesundheit“.

Hintergrundinformationen zur PlusCard

Die PlusCard bietet neben Privatpatienten-Komfort den Facharzt-Terminservice, der zügig Termine und die medizinische Zweitmeinung für alle Diagnosen bei Experten aus dem Netzwerk koordiniert. In der Vorteilswelt von „Wir für Gesundheit“ erhalten PlusCard-Inhaber Sonderkonditionen bei rund 200 Partnern aus den Bereichen Sport, Freizeit, Familie und Gesundheit. Mit der Option PlusCard Family können PlusCard-Inhaber zudem ihre gesamte Familie absichern.

Auf dem Bild von links nach rechts: Frau Mandy Leonhardt-Meyer – Wir für Gesundheit, Herr Norbert Jäger – Krankenhausdirektor Krankenhaus St. Josef & Theresienklinik Würzburg

Auf dem Bild von links nach rechts: Frau Mandy Leonhardt-Meyer – Wir für Gesundheit, Herr Norbert Jäger – Krankenhausdirektor Krankenhaus St. Josef & Theresienklinik Würzburg


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.