Home / SLIDER / Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zum verkaufsoffenen Sonntag nach Bad Neustadt/Saale und zum Starkbierfest nach Ochsenfurt

Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zum verkaufsoffenen Sonntag nach Bad Neustadt/Saale und zum Starkbierfest nach Ochsenfurt


Sparkasse

BAD NEUSTADT / OCHSENFURT – „Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ – mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express geht das bequem und entspannt. Besonders in einer Gruppe macht da schon die Anfahrt Spaß zur Einstimmung auf die Events!

Starkbierfest in Ochsenfurt – Noctuatoranstich der Ochsenfurt Kauzen Bräu:
Am Samstag, den 17.03.2018 von 17.00 – 23.00 Uhr lädt die Ochsenfurter Kauzen Bräu zum zweiten Bockbierfest in dem Brauereihof ein. Neben dem Kauzen Doppelbock Noctuator werden auch andere Bierspezialitäten sowie alkoholfreie Getränke angeboten. Pulled Pork vom Smoker und fränkische Schmankerl sorgen für die passende Begleitung. Dazu ziehen die Eurumer Banditen musizierend von Tisch zu Tisch und sorgen mit ihren Lumpenliedern für beste Unterhaltung.


Ferber Stellenangebot


Traditionell wird der Bock in der Fastenzeit ausgeschenkt, denn wie die Mönche schon wussten- Flüssiges bricht Fasten nicht.





Weitere Infos zur Brauerei finden Interessierte unter: www.kauzen.de
Erlebnisbahnhof: Ochsenfurt

Ostereier gesucht – zum 1. Verkaufsoffenen Sonntag 2018 in Bad Neustadt a. d. Saale:
Am Sonntag, den 18.03.2018 gibt es beim 1. Verkaufsoffenen Sonntag in Bad Neustadt a. d. Saale was zu Suchen und zu Gewinnen. Wer die richtige Anzahl an versteckten goldenen Ostereiern herausfindet, erhält die Chance auf einen von 50 lukrativen Preisen. Gesucht wird in den Schaufenstern der Geschäfte in der Innenstadt und in der Einkaufswelt Pecht.
Die Geschäfte haben von 12:30 – 17:30 Uhr geöffnet.
www.tourismus-nes.de
Erlebnisbahnhof: Bad Neustadt/Saale

Mobilitätspartner der Events sind Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express – und sie empfehlen natürlich die Anreise mit der Bahn:

Entspannt und bequem zum Event kommen alle Besucher mit den Zügen der Bahn: Mit dem Bayernticket ab 9,80 Euro klappt das sogar besonders günstig – da sind Straßenbahn und Bus gleich inklusive!
Starkbierfest Ochsenfurt
Mit der Mainfrankenbahn bis zum Bahnhof Ochsenfurt fahren, der sich direkt an der Altstadt und in der Nähe der Brauerei befindet.
Bad Neustadt/Saale
Mit der Bahn als Mobilitätspartner gelangen auswärtige Gäste besonders bequem und mindestens stündlich ans Ziel.

Ermäßigungen für Bahnfahrer
Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn zudem interessante Vergünstigungen: Sie erhalten gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim „Bayern-Ticket“ und „Schönes-Wochenende-Ticket“ erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen.
Ermäßigungen in Würzburg gibt es unter anderem in Museen (Dommuseum, Kulturspeicher, Mainfränkisches Museum, ….), beim UNESCO-Weltkulturerbe Residenz, im Staatlichen Hofkeller und zahlreichen weiteren Partnern.
Vergünstigungen für Bahnkunden in Gemünden gibt es derzeit für Karten zu den Scherenburgfestspielen – dem überregional bekannten und beliebten Freilichtspielen auf der Burgruine Scherenburg – hoch über den Dächern der historischen Altstadt. Weitere Vergünstigungen hält der Film-Foto-Ton Museumsverein für Sie bereit bei seinen Kinovorführungen (www.film-photo-ton.de) sowie die Stadt Gemünden bei den Stadt/- Themen und Gästeführungen zur Weinbaugeschichte.
In Ochsenfurt gibt es Ermäßigungen unter anderem Ermäßigungen in Museen (Trachtenmuseum, Heimatmuseum im Schlössle, Kartäusermuseum), bei der Stadtführung, in der Vinothek Öchsle, bei der Fahrt mit der „Nixe“ und zahlreichen weiteren Partnern in der Region und in ganz Franken. Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, an den Bahnhöfen und weiteren Partnern (z.B. Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen.
Ermäßigungen gibt es in Schweinfurt neben den Museen (Kunsthalle, Otto- und Georg-Schäfer-Museum) auch im Theater sowie im Jugendgästehaus der Stadt Schweinfurt sowie in weiteren Städten und Gemeinden in Franken.

Tipp: Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen. 1 Tag. ab 9,80 Euro für Hin- und Rückreise! Alle öffentlichen Verkehrsmittel (u.a. Bus und Straßenbahn sind gratis).

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/bayern

Mainfrankenbahn – mobil in der Region
Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.
Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.
Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn

Main-Spessart-Express – verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“).
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.
Seit Dezember 2015 Erweiterung des Fahrplanangebotes mit neuen Zügen!
Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) – Die BEG bewegt das Bahnland Bayern
Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Mit Mechaniker-Tipps zum Klick-Millionär: YouTube-Videos von SKF sind heiß begehrt

SCHWEINFURT - SKF liefert für unzählige Fahrzeugtypen und -modelle maßgeschneiderte Ersatzteile in Premium-Qualität. Natürlich müssen auch Fachleute wissen, wie man die Teile fachgerecht ins Auto einbaut – damit diese in ihrer jeweiligen Anwendung perfekt funktionieren. Aus diesem Grund hat der Bereich „Vehicle Service Market“ von SKF einen speziellen Schulungs-Kanal für Werkstätten bei YouTube eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.