Home / Lokales / Mitarbeiterehrung in Kloster Scheyern: Das Bayerische Rote Kreuz sagt Danke

Mitarbeiterehrung in Kloster Scheyern: Das Bayerische Rote Kreuz sagt Danke


Pabst BIG

SCHEYERN / SCHWEINFURT – Präsident Theodor Zellner und Landesgeschäftsführer Leonard Stärk dankten in einer würdigen Feierstunde im Wittelsbacher Saal im Kloster Scheyern (Landkreis Pfaffenhofen) jedem Einzelnen der fast 250 Arbeitsjubilare.

In ihren Ansprachen würdigten unser BRK-Präsident Theo Zellner und Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk, die die Ehrungen vornahmen, den über das normale hinausgehenden Einsatz und die großen Leistungen der Jubilare, denen sie dafür Dank und Anerkennung aussprachen – verbunden mit dem motivierenden Ansporn, sich im Sinne des Rotkreuzgrundsatzes „Aus Liebe zum Menschen“ weiter so großartig zu engagieren.


Wolf-Moebel

Abt Markus Eller von den Benediktinerabtei Hl. Kreuz Scheyern als Hausherr sprach ein Grußwort, ebenso der Erste Bürgermeister der Gemeinde Scheyern, Manfred Sterz.

In seiner Laudatio hob der BRK Präsident, Theo Zellner, die Leistungen der Geehrten hervor. Das BRK lebt von, mit und für den Menschen, so seine Zusammenfassung, Menschen die sich hauptamtlich und ehrenamtlich einbringen, als Bürger, und als Rotkreuzler. Ein herzliches Vergelts Gott daher allen Geehrten für Ihre Treue zum Arbeitgeber, und für Ihren unermüdlichem Dienst am Menschen.


Brigitte Helmerich ist bereits seit 40 Jahren im BRK-Kreisverband Schweinfurt hauptamtlich beschäftigt. Über die Betreuung der BRK-Servicedienste und das Vorzimmer des Geschäftsführers ist Brigitte Helmerich nun die Fachkraft für das Personalwesen, was sie „mit viel Expertise, Fachwissen und Gefühl exzellent durchführt“, so BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer, der an diesem Tag als Chauffeur die beiden Jubilare nach Scheyern begleitete.

Frank Kühn arbeitet seit 25 Jahren im Rettungsdienst. Angefangen hat er als Rettungsassistent und ist nun Notfallsanitäter und Wachleiter in der BRK-Rettungswache in Gerolzhofen. Durch sein hohes Engagement und seine hohe Empathie gelingt es ihm die Mitarbeiter stets zu motivieren und auch in heiklen Einsatzlagen die notwendige Unterstützung zu geben.

Jedem der Geehrten wurde eine Dankesurkunde überreicht, mit einem gemeinsamen Essen schloss die Veranstaltung.

Auf dem Foto: v.l.n.r.: Die Jubilare Frank Kühn (für 25 Jahre) und Brigitte Helmerich (für 40 Jahre) sowie BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer stoßen auf ihre sehr erfolgreiche Leistung der Geehrten beim Roten Kreuz in Schweinfurt an.

Fotos von Thomas Lindörfer

 



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.