Home / Ort / Gochsheim / Nachhaltigkeitsmission beim Gochsheimer Unternehmen Pabst Transport startet in den „Recycling-Monat“
Auf dem Bild: Müllsammlung am World Cleanup Day bei Pabst Transport Foto: Andreas Wagner (Pabst Transport)

Nachhaltigkeitsmission beim Gochsheimer Unternehmen Pabst Transport startet in den „Recycling-Monat“


Eisgeliebt

GOCHSHEIM – „Vermeiden, vermindern, verwerten. Das sind die Schlagworte, mit denen sich unsere Nachhaltigkeitsmission im Monat September rund um das Thema Recycling befasst“, so kündigt der Geschäftsführer von Pabst Transport, Jochen Oeckler, das neue Aufgabengebiet an. Bereits seit neun Monaten befasst sich das Nachhaltigkeits-Team mit den unterschiedlichsten Bausteinen.

Die erste größere Aktion im „Recycling-Monat“ war die Teilnahme am „World Cleanup Day“. Rund um das Firmengelände in Gochsheim wurden innerhalb einer Stunde acht Kilogramm Müll und über 2.000 Zigarettenstummel aufgelesen. Auch die an der Aktion beteiligten Auszubildenen zeigten sich vom Ergebnis überrascht. Die gesammelten Rohstoffe können nun gezielt dem Recyclingprozess zugeführt werden. In diesem Jahr fand der offizielle World Cleanup Day am 17.09. statt.


Auto-Motorrad AMS Schauer

„Gerade in der Logistik fallen viele Verpackungsmaterialien an“, erläutert Jochen Oeckler weiter. Doch auch hier hat das Unternehmen eine passende Lösung, nämlich die Wiederverwendung. Egal ob Kartons, Packpapiere oder Füllmaterialien. Durch eine Aufbereitung können die angelieferten Materialien direkt wiederverwendet werden. „So schaffen wir unseren eigenen Wiederverwendungskreislauf und sparen natürliche Ressourcen ein“ resümiert Oeckler.


Ein weiterer Baustein im Septembermonat „Recycling“ ist der Einkauf von Produkten aus recycelten Materialien. Der nachhaltige Ansatz bei Pabst ist prinzipiell Vermeidung vor Verwertung. Doch an manchen Stellen, an denen auf Plastik nur schwer zu verzichten ist, versucht das Unternehmen Produkte mit einem hohen Anteil an recyceltem Material zu beschaffen. Dies gilt für den Einkauf aller Artikel, so auch Druckerzeugnisse oder Arbeitskleidung. Außerdem werden beispielsweise nur noch Biopapp-Schalen statt Aluschalen für die Mittagspausenverpflegung verwendet.

Die Pabst Transport GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit über 720 Mitarbeiter in kaufmännischen und gewerblichen Berufen. Darunter sind 54 Auszubildende in allen Bereichen. Insgesamt sind für das Unternehmen rund 400 Fahrzeuge im Einsatz, die alle zentral aus der Firmenzentrale in Gochsheim koordiniert werden. In der Lagerlogistik kann auf einer Fläche von aktuell 75.000 m² auf die unterschiedlichsten Kundenanforderungen eingegangen werden. Die Lageristen sind im 3-Schicht Betrieb 24/7 tätig.

Auf dem Bild: Müllsammlung am World Cleanup Day bei Pabst Transport
Foto: Andreas Wagner (Pabst Transport)

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!