Home / Business / Neue Atemschutzgeräteträger für Feuerwehr und Technisches Hilfswerk ausgebildet

Neue Atemschutzgeräteträger für Feuerwehr und Technisches Hilfswerk ausgebildet


Sparkasse

SCHWEINFURT – Elf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerkes Schweinfurt haben am Samstag erfolgreich den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger absolviert. An zwei Samstagen und drei Abenden wurde den Helfern der Umgang mit der Atemschutztechnik und das Verhalten im Einsatz vermittelt.

Neben dem Besteigen der Drehleiter und der Rettung von Personen aus verrauchten Räumen, lernten die Teilnehmer auch, wie man verunfallte Kameraden aus dem Gefahrenbereich in Sicherheit bringen kann.


Benefiz-Konzert Kindertafel

„Die Grundlagenschulung haben die Teilnehmer nun bestanden, die eigentliche Ausbildung für den Atemschutzeinsatz beginnt jetzt im Anschluss bei regelmäßigen Übungen und Fortbildungen“, so Brandoberinspektor Frank Limbach, der bei der Feuerwehr Schweinfurt den Bereich Atemschutz leitet. Die gemeinsame Durchführung dieses Lehrgangs mit dem Technischen Hilfswerk ist in Schweinfurt schon seit längerer Zeit etabliert und zeigt wie gut die Zusammenarbeit der beiden Fachdienste auch auf diesem Gebiet abläuft.

Im Mai wenn es wie in jedem Jahr zum Übungswochenende nach Bonnland bei Hammelburg geht, haben die frischgebackenen Atemschutzgeräteträger die Möglichkeit das Erlernte in zahlreichen Übungen zu vertiefen.


Auf dem Bild von links: Stadtbrandinspektor Florian Körblein, THW, Zugführer Julian Knaup, THW Ausbildungsbeauftragter Florian Hammerschmidt, Leon Männer, Andreas Bemerlein, Albert Derr, Björn Neugebauer, Markus Feuerbach, Jürgen Bauer, Alexander Grehn, Henning Hertlein, Lucas Speck, Adrian Bischof, Daniel Herterich, Brandoberinspektor Frank Limbach, Ausbilder Tim Ulrich.
Fotograf: Jochen Dorsch



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Bei Dimi
Ozean Grill
Geiselwind oben
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.