Home / SW-City-News / Ostern in der STADTGALERIE: Der langersehnte Frühling hält Einzug und der Hase kommt persönlich
Foto: Johannes Bräutigam

Ostern in der STADTGALERIE: Der langersehnte Frühling hält Einzug und der Hase kommt persönlich


FirstFloorSW

SCHWEINFURT – Ab 13. April wird der langersehnte Frühling mit aller Macht in die STADTGALERIE in Schweinfurt einziehen. Stilvolle und außergewöhnliche Natur-Dekorationen machen den Winter vergessen und Lust auf die länger werdenden Tage.

Auch die kleinen Besucher sollen sich jederzeit im Center wohlfühlen und Spaß haben. Deshalb gibt es wieder ein buntes Aktionsprogramm: Auf der Osterwiese können die kleinen Besucher vom 15.04. – 18.04. und vom 23.04. – 26.04.2019 von 14.00 bis 18.00 Uhr ihrer Kreativität freien Lauf lassen und schon mal die ersten Geschenke oder die passende Osterdekoration für Zuhause basteln. Außerdem findet am 13.04. / 20.04. und 27.04.2019 Osterbacken mit dem Bäcker Kilians Bäck statt.


Wolf-Moebel

Am 20.04. und 27.04.2019 können sich die Kleinen mit Glitzertattoos und Nageldesign von Stephanie Stahl aufhübschen lassen. Das Pumpelstrumpf´s Puppenshowspektakel ist am 13.04. und der Zauberer ZaPPaloTT am 26.04.2019 zu Gast.

Außerdem kommt der Osterhase am 18.04.2019 in die STADTGALERIE Schweinfurt und hat natürlich auch wieder einen kleinen Ostergruß für unsere Besucher im Gepäck.


Foto: Johannes Bräutigam



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Pure Club
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Geflügelfleisch-Haubi mit Comeback: „Fußball ist halt die schönste Nebensache der Welt!“

GEROLZHOFEN - Die SG Schönbach-Siegendorf, bestehend aus dem SV Altenschönbach und dem SV Kirchschönbach hat ins neue Jahr 2019 einen kompletten Fehlstart in die Schweinfurter Fußball-A-Klasse 4 erwischt. Es setzte vier Niederlagen mit 2:15 Toren. Und das, nachdem sich das Team mit einem 7:1 gegen den SV Mönchstockheim aus 2018 so hoffnungsfroh verabschiedet hatte. Was ist nur los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.