Home / Business (page 10)

Business

Nicht applaudieren, sondern reformieren!: „Wir sind unverzichtbar und halten die Gesellschaft zusammen!“

SCHWEINFURT - „Wir sind unverzichtbar“, sagt der Vorsitzende des Gesamtpersonalrats der Stadt Schweinfurt Alexander Siegel. Wir, das sind die Beschäftigten im öffentlichen Dienst. „Alle Kolleginnen und Kollegen leisten Tag für Tag wichtige Arbeit. Jetzt in der Krise sei besonders deutlich geworden, dass sie die Gesellschaft zusammenhalten“, stellt der Geschäftsführer von ver.di Schweinfurt Sinan Öztürk fest.

>>> Mehr lesen >>>

Parlament tagte in Würzburg: 126. Vollversammlung der Handwerkskammer für Unterfranken

UNTERFRANKEN - Am vergangenen Freitag, 26. Juni 2020, tagte die 126. ordentliche Vollversammlung der Handwerkskammer für Unterfranken. In seinem Bericht ging Handwerkskammer-Präsident Walter Heußlein auf aktuelle handwerkspolitische Themen ein. Hauptgeschäftsführer Ludwig Paul präsentierte den Geschäftsbericht 2019. Die Vollversammlung entlastete Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung einstimmig.

>>> Mehr lesen >>>

Gut gekühlte Pausenbrote für bedürftige Kinder: Sparkasse Schweinfurt-Haßberge unterstützt die Schweinfurter Kindertafel e.V. mit 2.000 €

SCHWEINFURT - Die Kindertafeln haben es sich zur Aufgabe gemacht, gesunde Frühstückstüten für bedürftige Kinder zu packen und in Schulen und Kindergärten zu verteilen. Vor den Corona-bedingten Schulschließungen haben ehrenamtliche Helfer der Schweinfurter Kindertafel jeden Tag Lebensmittel und Getränke für 380 Kinder kostenlos an Schulen und Kindergärten verteilt.

>>> Mehr lesen >>>

Eine große Anzahl an unterschiedlichen öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360 ° im Juli und August

SCHWEINFURT - Am 08. Juli um 17.00 Uhr geht Gästeführerin Nicole Krinner mit den Gästen entlang der restaurierten Gassen und Gebäuden in der Altstadt. In den Gassen rund um das Rathaus und den Marktplatz bekommen die Teilnehmer einen Einblick in das ehemalige Stadtbild Schweinfurts. Der Schrotturm im Zentrum der Stadt ist ein Wahrzeichen von Schweinfurt. Das Industriedenkmal aus dem Jahr 1611 besichtigen die Gäste momentan nur von außen.

>>> Mehr lesen >>>

Der Arbeitsmarkt im Juni: Unveränderte Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent – trotz Corona-Pandemie

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Die Ausbreitung des Corona-Virus versetzte die regionale Wirtschaft und den Arbeitsmarkt innerhalb kürzester Zeit in den Ausnahmezustand. Gemessen an der Größe des wirtschaftlichen Schocks hielt sich die Reaktion der Arbeitsmarktzahlen in der Region Main-Rhön vergleichsweise in Grenzen. Im Juni stagnierte die Arbeitslosigkeit am regionalen Arbeitsmarkt im Vergleich zum Vormonat.

>>> Mehr lesen >>>

Nicht applaudieren, sondern reformieren: ver.di begrüßt Forderungen des unterfränkischen Klinikstammtisches

SCHWEINFURT - „Absolut richtig, der Applaus muss in und nach der Corona Pandemie tiefgreifende Reformen nach sich ziehen!“, so die stellvertretende Geschäftsführerin von ver.di Schweinfurt Marietta Eder. Die Gewerkschaft ver.di, die die Interessen der Beschäftigten in den unterfränkischen Krankenhäusern vertritt, teilt viele der Forderungen des unterfränkischen Klinikstammtisches.

>>> Mehr lesen >>>

Neuer Firmenname: Aus der EF Autocenter Mainfranken GmbH wird die Emil Frey Mainfranken GmbH

WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Vier Jahre firmierte die EF Autocenter Mainfranken GmbH in Würzburg unter diesem Namen, nun wird es Zeit für eine Veränderung. Zukünftig wird das Autohaus, das ausschließlich die Marken Mercedes-Benz, Mercedes-AMG und smart vertreibt, „Emil Frey Mainfranken GmbH“ heißen – das Kürzel EF wird ausgeschrieben, das Autocenter verschwindet ganz. Das Unternehmen mit insgesamt drei Standorten in Würzburg und Schweinfurt erhielt im Mai einen neuen Firmennamen – unter der Dachmarke „Emil Frey“

>>> Mehr lesen >>>