Home / Business (page 2)

Business

Weiteres Wohnprojekt in Schonungens neuer Mitte: Bauträger Glöckle eröffnet Interessentenliste

SCHONUNGEN - Wie das neueste Projekt zeigt, ist die Entwicklung von „Schonungens neuer Mitte“ noch lange nicht am Ende. Ein weiteres markantes Bauvorhaben steht nun in den Startlöchern und sorgt für ein zusätzliches Angebot an barrierefreiem Wohnraum in einem attraktiven Wohnquartier, wie Bürgermeister Stefan Rottmann nun ankündigt. Noch in diesem Jahr sollen im Bereich des Bachstraßenareals ein neues Mehrfamilienhaus mit 15 Wohnungen und dazugehörigen Tiefgaragenstellplätzen entstehen.

>>> Mehr lesen >>>

Dienststellenleiterwechsel: Thomas Gütlein folgt auf Frank Eckhardt an der Spitze der Kriminalpolizei Schweinfurt

SCHWEINFURT - Der unterfränkische Polizeipräsident Gerhard Kallert überreichte am Dienstagvormittag Polizeidirektor Thomas Gütlein die Bestellungsurkunde zum neuen Leiter der Kriminalpolizei Schweinfurt. PD Thomas Gütlein löst damit Kriminaldirektor Frank Eckhardt an der Spitze der Schweinfurter Kripo ab, der fortan die Amtsgeschäfte der Polizeiinspektion Aschaffenburg verantwortlich führen wird.

>>> Mehr lesen >>>

Auch Biergärten dürfen bis 22 Uhr öffnen: IHK begrüßt Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung

MAINFRANKEN - Die Gastronomie gehört zu den am stärksten durch die coronabedingten Betriebsuntersagungen betroffenen Branchen. Auch wenn Gaststätten und Biergärten wieder öffnen dürfen, bleiben massive Umsatzeinbußen. Die IHK Würzburg-Schweinfurt zeigt sich daher erleichtert über die Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung, wonach die unterschiedlichen Regelungen für die Innen- und die Außengastronomie aufgehoben werden.

>>> Mehr lesen >>>

Erlebnisreicher Ausflug nach Geiselwind – auch ohne das legendäre Trucker & Country Festival an Pfingsten

GEISELWIND - In Geiselwind kann man immer erlebnisreiche Tage und Wochenenden verbringen, auch wenn das legendäre Trucker & Country Festival erstmals seit Bestehen des Autohofs 1981 in diesem Jahr an Pfingsten nicht stattfinden kann. Bei allen Aktivitäten gelten natürlich die allgemeinen Hygienevorschriften und Abstandsregelungen.

>>> Mehr lesen >>>

Ein Stück Sicherheit in Niederwerrn: Sparkasse Schweinfurt-Haßberge spendet mobilen Lebensretter und stellt neuen Filialleiter vor

SCHWEINFURT / NIEDERWERRN - Im Falle eines Herzversagens kommt es auf Sekunden an. Den Rettungsdienst alarmieren und aktive Druckmassage sind die allerersten Hilfeleistungen. Ein Defibrillator kann die Überlebenschance um ein Vielfaches erhöhen. Bei 85 % aller plötzlichen Herztode liegt anfangs ein Kammerflimmern vor, das durch den Einsatz eines Defibrillators unterbrochen werden kann.

>>> Mehr lesen >>>