Home / SLIDER / Ready für das nächste Level eMobility: eBike-Profi und Downhill Weltmeister Guido Tschugg ist ab sofort Athlet bei Husqvarna Bicylces

Ready für das nächste Level eMobility: eBike-Profi und Downhill Weltmeister Guido Tschugg ist ab sofort Athlet bei Husqvarna Bicylces


Sparkasse

SCHWEINFURT – Neues Jahr, neuer Sponsorenvertrag: Bike-Profi Guido Tschugg fährt ab sofort auf Husqvarna Bicycles ab. Auf eigenen Wunsch wechselte der gebürtige Allgäuer zur neu gegründeten eMobility Marke der unterfränkischen PEXCO GmbH.

Damit verbindet Guido Tschugg erstmals das Beste aus seinen zwei liebsten Sportarten: eBiken und Enduro/Motocross fahren. Doch das Engagement geht noch weiter: Er wird die Marke Husqvarna nicht nur als Athlet, sondern auch als Berater unterstützen.

„Guido in unserem Team zu haben ist ein echter Gewinn“, freuen sich Susanne und Felix Puello, die beiden Geschäftsführer der PEXCO GmbH. „Er wird die Marke Husqvarna in ganz unterschiedlichen Bereichen unterstützen. Neben der Teilnahme an Wettkämpfen und klassischer Content Produktion, wird er uns in den Bereichen Produktentwicklung und Prototypen-Testing maßgeblich zur Verfügung stehen.“ Aber auch seine langjährige Erfahrung im Profi-Rennzirkus, Streckenbau und -design werden künftig eine wichtige Rolle in der Zusammenarbeit spielen.


Ferber Stellenangebot


„Für mich geht mit dem Husqvarna-Engagement ein Traum in Erfüllung – zum ersten Mal in meiner Karriere kann ich sowohl meine Leidenschaft für das Thema eBike als auch das Enduro/Motocrossfahren bei einem Sponsor voll ausleben“, erklärt der Athlet selbst. Von Kindesbeinen an übte Geschwindigkeit eine ungeheure Faszination auf ihn aus. Er fuhr im 4Cross, Downhill und Freeride jeweils Podiumsplätze ein. Zwei Mal nahm er als einziger Deutscher bei der „Red Bull Rampage“, dem weltweit wohl härtesten Mountainbike Freeride Event, teil. Im letzten Jahr holte er bei der Downhill-Weltmeisterschaft in Andorra souverän den Titel in der Masters-Klasse (Ü40).





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

Über die PEXCO GmbH – Next Level eMobility
Die Unternehmerfamilie Puello gründete zusammen mit der KTM Industries AG im Juli 2017 die PEXCO GmbH. Der Name steht für „Puello eMobility Crossover Company“. Die klar definierte Vision: In unterschiedlichen Märkten eine Führungsposition in Sachen Technik, Design, Wirtschaftlichkeit sowie Digitalisierung einzunehmen. Das unabhängige und familiengeführte Unternehmen verfolgt das Ziel, eine zentrale Rolle in der globalen Mobilitätswelt von heute und morgen zu spielen. Der Fokus liegt auf der Entwicklung und dem Vertrieb von eBikes sowie Fahrrädern. Unter dem Dach der PEXCO sind die drei Marken Raymon, Husqvarna und R2R (kurz für Ready 2 Race) angesiedelt.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Schweinfurter Handball-Damen verlieren mit zehn Toren Unterschied in Nürnberg

NÜRNBERG / SCHWEINFURT - Am Samstagabend ging es für die Handball-Damen des MHV Schweinfurt 09 zum Post SV Nürnberg. Nach vergangenem Sieg sind die Schweinfurterinnen top motiviert und mit starkem Willen angereist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.