Home / SW-City-News / Schweinfurter Jobcenter verstärkt die ganzheitliche Betreuung von langzeitarbeitslosen BürgerInnen der Stadt

Schweinfurter Jobcenter verstärkt die ganzheitliche Betreuung von langzeitarbeitslosen BürgerInnen der Stadt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Seit nunmehr vier Jahren führt das Jobcenter der Stadt Schweinfurt erfolgreich das Projekt CURA-SW – Coaching zur Bekämpfung urbaner Arbeitslosigkeit durch. Seit dem 01.September 2022 wird das Projekt, das auch aus dem Europäischen Sozialfonds mitfinanziert wird, für weitere zwei Jahre mit personeller Verstärkung unter neuem Namen fortgeführt.

Mit dem Projekt SAFA SW – Sozial- und Arbeitsmarktcoaching für Familien in Schweinfurt erhalten langzeitarbeitslose Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II-Leistungen mit komplexen Problemlagen eine ganzheitliche Betreuung, welche die gesamte Lebenssituation in den Blick nimmt sowie individuelle Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz.





Ein Schwerpunkt liegt auf der Vernetzung im sozialen Nahraum sowie der Vernetzung mit weiteren Hilfsangeboten, um Hemmnisse abzubauen, die einer Beschäftigungsaufnahme entgegenstehen.


Um den zunehmenden Bedarf zu decken wird das Projekt seit September zusätzlich von einer weiteren Fallmanagerin mit 25 Wochenstunden unterstützt. Die nunmehr drei Fallmanagerinnen arbeiten zudem weiterhin eng mit der eigens hierfür seit April eingestellten Mitarbeiterin des Jugendamtes zusammen, um auch die Kinder in den betreffenden Familien verstärkt in den Blick nehmen zu können, um somit bestenfalls die transgenerationale Weitergabe von Arbeitslosigkeit zu unterbrechen.

Dem Ziel des Stadtrats, aufsuchende Sozialarbeit im Gründerzeitviertel zu verankern, wird das Projekt insoweit gerecht, als dass im November die Projektmitarbeiterinnen von Jobcenter und Jugendamt gemeinsame Büros im Gründerzeitviertel, gegenüber der Stadtgalerie, beziehen werden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!