Home / Ort / Out of SW / Spezialitätenhändler Fromagerie Geiss: Neuer Treffpunkt für Liebhaber von Köstlichkeiten im „bayerischen Genussort“ Miltenberg
Auf dem Bild: Manfred Geiss, Carmen Geiss und Sohn Manuel freuen sich auf die Eröffnung der neuen Filiale in Miltenberg. Foto: Fromagerie Geiss GmbH.

Spezialitätenhändler Fromagerie Geiss: Neuer Treffpunkt für Liebhaber von Köstlichkeiten im „bayerischen Genussort“ Miltenberg


Sparkasse

ASCHAFFENBURG / MILTENBERG – Wie ist das wohl, im Schlaraffenland zu arbeiten? In idyllische Landschaften reisen, dort der Reihe nach Köstlichkeiten probieren und mit dem Besten vom besten und voller Enthusiasmus im Gepäck wieder nach Hause zu fahren… Solche Gedanken mögen die eine oder den anderen beschleichen beim Betrachten des Sortiments der Fromagerie Geiss.

Käsespezialitäten aus Frankreich und der Schweiz, Pasta aus Italien, Essige, Öle, Konfitüren, Senf, Trüffel, Gewürze, Kaffee, Wein, Schokolade und vieles mehr, bei dem der Gaumen zwangsläufig in erwartungsvolle Entzückung gerät. In den Produkten stecken nicht nur natürliche Zutaten und ehrliche Handarbeit, sondern auch gewonnene Perspektiven, persönliche Beziehungen und die Bodenhaftung von Erzeugern und Händler.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Offensichtlich fällt das Angebot in der churfränkischen Kreisstadt auf fruchtbaren Boden. Als einer von 100 durch ein hochoffizielles Gremium ausgewählten bayerischen Genussorten zählt Miltenberg als kulinarische Hochburg. Einheimische wie Gäste schätzen das Zusammentreffen von Flair, Gastfreundschaft und Tradition, das bis nach Aschaffenburg, aber auch in die benachbarten Bundesländer Hessen und Baden-Württemberg ausstrahlt.


Auch die Fromagerie Geiss mit ihrer 50-jährigen Geschichte in Aschaffenburg zählt zahlreiche Stammkunden aus Miltenberg und Umgebung. Wie ein guter Käse reifte deshalb seit längerem der Wunsch, diesem Kundenkreis entgegenzukommen. Also suchte Geschäftsführer Manuel Geiss nach einer passenden Location in Miltenberg, bis er Tanja Wagner und ihr Tortenparadies „Rosa’s Glück“ kennenlernte. Dieses befindet sich unmittelbar vor der historischen Altstadt in der Mainzer Straße 30.

Schnell waren sich die beiden Genussunternehmer einig, die zweifellos vorhandenen Synergien zu nutzen, sodass Genießer im modern und geschmackvoll eingerichteten Caféhaus ab September nun viele weitere Leckereien vorfinden. Die Filiale der Fromagerie Geiss zieht als „Shop in Shop“ in die Räumlichkeiten mit ein.

Zwei Unternehmen – ein Ziel

„Rosa’s Glück bietet eine hervorragende Infrastruktur, hat eine moderne Architektur, eine Geschäftsführerin im gleichen Alter und der Standort passte ideal in unsere Expansionspläne“, freut sich Manuel Geiss auf die künftige Zusammenarbeit. Am Standort Miltenberg schätzt er besonders, dass die Menschen hier seiner Erfahrung nach großen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte legen.

Da Ziele und Ideen der beiden jungen Unternehmer ebenso gut harmonieren wie die Sortimente, können sich die Gäste hier ausführlich Süßes, Herzhaftes und Raffiniertes schmecken lassen oder kombiniert für zu Hause mitnehmen. Dabei stammt die Feinkost nicht nur aus dem Ausland, sondern zum Teil auch aus der Region, wie Manuel Geiss betont. Nüsse etwa röstet er selbst.

Die Shop-in-Shop-Filiale stellt für Geiss ein Pilotprojekt dar. Bei nachhaltigem Erfolg soll das System einen Meilenstein auf dem angestrebten Wachstumskurs darstellen. Übrigens: Der Unternehmer sucht für den Betrieb in Miltenberg noch mehrere geeignete Mitarbeiter.

Die Neueröffnung ist am Samstag, den 4. September geplant. Dazu wird es einen Sektempfang aus einem klassischen französischen Oldtimer heraus, ein über Instagram gelaunchtes Gewinnspiel und ein kleines Überraschungspräsent für jeden Gast geben. Fast wie im Schlaraffenland!

Auf dem Bild: Manfred Geiss, Carmen Geiss und Sohn Manuel freuen sich auf die Eröffnung der neuen Filiale in Miltenberg.
Foto: Fromagerie Geiss GmbH.

Kurzporträt Fromagerie Geiss

Den Grundstock der Fromagerie Geiss legt Manfred Geiß im Jahr 1970 mit der Eröffnung eines Milch- und Käseladens in Aschaffenburg. Er wird schnell bekannt durch seine Leidenschaft für hochwertige und außergewöhnliche Produkte. Mit dem Einstieg seiner Frau Carmen Geiß wächst das Unternehmen und etabliert sich auch auf den Wochenmärkten der Region.

Im Jahr 2016 übernimmt Sohn Manuel Geiss in zweiter Generation das Unternehmen und verbindet die Tradition mit Dynamik. Sein Ladengeschäft mit Bistro in Aschaffenburg sowie die hinzugewonnenen Geschäftszweige etablieren sich zunehmend am Markt und bringen frischen Wind in das renommierte Familienunternehmen.

Das 13-köpfige Team vermittelt seinen Kunden höchste Qualität, Authentizität und Innovation. Mit seinem reichhaltigen Sortiment aus ausgesuchten Käse- und exklusiven Feinkostspezialitäten will der qualitätsbewusste Fachhändler seine Kunden in die Welt des guten Geschmacks entführen und für die einzigartige Produktpalette begeistern. Ca. 40 km vom Stammhaus in Aschaffenburg entfernt, errichtet die Fromagerie Geiss im September 2021 ihre erste Filiale in Miltenberg als Shop-in-Shop-System.

Internet: www.fromagerie-geiss.de


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!