Home / SW-City-News / Stadtwerke Schweinfurt bei der europäischen Mobilitätswoche: Präsentation des großen Produktportfolio am Sonntag
Unser Bild zeigt den Vorstand der Stadtwerke Thomas Kästner, Roberto Wurm von Mercedes-Benz, Oberbürgermeister Sebastian Remelé und den Bereichsleiter der Stadtwerke Harald Mendrock - Foto: 2fly4

Stadtwerke Schweinfurt bei der europäischen Mobilitätswoche: Präsentation des großen Produktportfolio am Sonntag


Sparkasse

SCHWEINFURT – Erstmals nimmt Schweinfurt in diesem Jahr an der europäischen Mobilitätswoche, einer Kampagne der Europäischen Kommission, teil. Sie findet in der Woche vom 16. September bis 22. September statt.

Den Höhepunkt bildet in Schweinfurt das Mobilitätsevent am 22. September von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Marktplatz. Die Stadtwerke Schweinfurt präsentieren an diesem Tag ihr großes Produktportfolio zur nachhaltigen Mobilität.


Pabst Azubi

Kostenloses Laden an den Elektro-Tankstellen in Schweinfurt

Als besonderes Highlight zum Abschluss der Mobilitätswoche bieten die Stadtwerke Schweinfurt die kostenlose Nutzung ihrer 15 öffentlichen Ladestationen in Schweinfurt an. Am Sonntag können alle E-Autofahrer ihre Autos kostenlos mit Ökostrom volltanken.


Die Stadtwerke Schweinfurt bauen die Ladeinfrastruktur für E-Mobilität stetig aus. Erst kürzlich wurden fünf neue öffentliche E-Tankstellen in Betrieb genommen. Eine Übersicht der Infrastruktur und Informationen zur Nutzung der Ladepunkte erhalten Interessierte vor Ort, am 22. September.

Laden in den eigenen vier Wänden – SWdrive

Im Schnitt finden über 80 Prozent der Ladevorgänge von E-Autos zuhause statt. Wenn Sie Ihr E-Mobil daheim preiswert und umweltfreundlich laden möchten, haben die Stadtwerke Schweinfurt den richtigen Tarif für Sie: SWdrive. Die Stromlieferung für diesen Tarif, welcher eigens für E-Mobile gestaltet wurde, erfolgt zu 100 % aus Ökostrom. Weitere Informationen zum Tarif gibt es unter: www.stadtwerke-sw.de/swdrive.

Der Stadtbus zum Anfassen

Am Sonntag können die Besucher des Messestandes der Stadtwerke Schweinfurt einen der vier neuen modernen Stadtbusse, welche im August angeschafft wurden, begutachten. Die neuen Fahrzeuge erfüllen die strengsten Abgasnormen EURO 6, bieten den höchsten Fahrkomfort unter größtmöglicher Beachtung des Umweltschutzes und der CO 2 -Einsparung. Selbstverständlich sind alle neuen Stadtbusse barrierefrei. Interessierte bekommen am Sonntag die Möglichkeit, den Ein- und Ausstieg mit Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen zu testen und sich wichtige Praxistipps aus erster Hand zu holen.

CO 2 -Einsparung durch Fernwärme sichtbar

Teile der Stadt Schweinfurt werden von den Stadtwerken Schweinfurt mit umweltfreundlicher Fernwärme versorgt. Mit der CO 2 -Uhr können die Stadtwerke Schweinfurt die Nachhaltigkeit sichtbar machen. In Echtzeit läuft die Uhr am Sonntag auf dem Marktplatz und zeigt die CO 2 -Einsparung seit 1991 durch das Heizen mit Fernwärme anstelle von Erdgas.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Bei Dimi
Yummy
Pure Club
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.