Home / Business / Warnstreik bei Horton Europe: Schweinfurter Unternehmen trat aus dem Arbeitgeberverband aus

Warnstreik bei Horton Europe: Schweinfurter Unternehmen trat aus dem Arbeitgeberverband aus


Keiler Bierspezialitäten

SCHWEINFURT – Am morgigen Donnerstag, 22.07.2021, ruft die IG Metall Schweinfurt die Beschäftigten des knapp 100 Mitarbeiter zählenden Herstellers von Lüfter Kupplungen und Kühlsystemen um 13:00 Uhr zum Warnstreik auf.

Bereits Ende letzten Jahres war Horton aus dem Metallarbeitgeberverband VBM ausgetreten und hatte dies erst am 22.06. Belegschaft, Betriebsrat und der IG Metall mitgeteilt.





Nach einem vielversprechenden und konstruktiven Verhandlungsauftakt, kristallisierte sich in der gestrigen 2. Verhandlung ein zentraler Konfliktpunkt heraus. Die Belegschaft soll von künftigen Entgelterhöhungen der Metall- und Elektroindustrie sowohl im Volumen, als auch in der Zeitschiene abgekoppelt werden. Das Unternehmen „wolle frei entscheiden!“


Für die betriebliche Tarifkommission, die Beschäftigten und die IGM Schweinfurt ein Knackpunkt. Bisher wurde die grundsätzliche Akzeptanz eines Haustarifvertrags mit verschiedenen Zugeständnissen an die Firma in Aussicht gestellt.

Auf Dauer eine Abkoppelung von der künftigen Entgeltentwicklung ist für die Arbeitnehmerseite inakzeptabel. Dagegen wehren sich die Beschäftigten mit einem Warnstreik.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!