Home / SLIDER / Zehn Jahre Marketing-Mix in Abtswind mit Tina Kautler

Zehn Jahre Marketing-Mix in Abtswind mit Tina Kautler


Sparkasse

ABTSWIND – Die Entwicklung der Marketing-Aktivitäten bei Kräuter Mix ist eng verbunden mit dem Namen Tina Kautler. Bevor die Diplom-Betriebswirtin (FH) mit dem Studienschwerpunkt Marketing im April 2005 als Marketing Managerin in den Abtswinder Zulieferbetrieb der Lebensmittel- und Pharmaindustrie kam, war Marketing als eigenständiger Unternehmensbereich noch nicht etabliert. Nun feierte Tina Kautler ihre zehnjährige Firmenzugehörigkeit.

Im Kreise von Kollegen würdigte Geschäftsführerin Silke Wurlitzer die Verdienste von Tina Kautler: „In den vergangenen zehn Jahren ist bei uns im Marketing viel passiert.“ Durch die Schaffung einer einheitlichen und aussagekräftigen Kommunikation habe Kräuter Mix ein professionelles Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit bekommen, sagte Wurlitzer und wünschte weiterhin eine gute Zusammenarbeit. Die positive Wahrnehmung des Unternehmens zeige sich besonders, so Wurlitzer, bei Messen wie der Biofach, der Tea & Coffee Show und der Food Ingredients Europe, auf denen Kräuter Mix seit 2005 regelmäßig als Aussteller vertreten ist.

Kräuter_Mix_Betriebsjubiläum_Tina_Kautler_2015-04-24 (2)


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen


Tina Kautler, die von 2010 bis 2012 eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Executive MBA an der Universität Würzburg absolvierte, vertritt Kräuter Mix außerdem im Marketing-Club Mainfranken, wo sie seit 2007 ehrenamtlich im Führungsteam tätig ist.





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

Zehn Jahre Marketing bei Kräuter Mix: Geschäftsführerin Silke Wurlitzer (links) beglückwünscht Tina Kautler zum Firmenjubiläum.
Foto Michael Kämmerer / Kräuter Mix







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Rettungsdienst angegriffen und bedroht: Alkoholisierter 30-Jähriger festgenommen

GEMÜNDEN AM MAIN - Die Lohrer Polizei hat am Sonntagmorgen einen offenbar erheblich alkoholisierten 30-Jährigen festgenommen, der eine Rettungsdienst-Besatzung angegriffen und mit einem Messer bedroht haben soll. Der Festgenommene wurde in einem Bezirkskrankenhaus stationär aufgenommen. Gegen ihn wird nun wegen unterschiedlicher Straftatbestände ermittelt.

Ein Kommentar

  1. Gute Informationen… Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.