24. 03. 2017
Home / Auto

Auto

Auto/KFZ

Diverse Unfallfluchten: Ein scheinbar schwer hörender Mercedes-Fahrer war bereits 92 Jahre alt….

SCHWEINFURT - Kurz vor 11 Uhr hat am Donnerstag ein Passant eine Unfallflucht beobachtet. Dank seinen Beobachtungen konnte der Unfallflüchtige, ein 92-jähriger Schweinfurter, kurze Zeit darauf zu Hause angetroffen und überführt werden.

>>> Mehr lesen >>>

Zielrichtung Navigationsgeräte und Lenkräder: Unbekannte brechen vier BMW auf

BAD KISSINGEN / DITTELBRUNN - Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte im Raum Bad Kissingen insgesamt drei BMW aufgebrochen. Die Täter entwendeten Fahrzeugteile im Wert von einigen tausend Euro und entkamen mit ihrer Beute unerkannt.

>>> Mehr lesen >>>

Von der Autobahn ins Gebüsch: 59 Jahre alter Mercedes-Fahrer kam alkoholisiert vom rechten Weg ab

WERNECK - In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz nach Mitternacht, war ein 59-jähriger Mercedesfahrer aus Baden-Württemberg vom rechten Weg abgekommen und landete mit seinem Pkw im Gebüsch.

>>> Mehr lesen >>>

Die lange Parkplatzsuche hat für Autofahrer nun auch in Schweinfurt dank cleverPARKEN ein Ende

SCHWEINFURT - Die Probleme der Parkplatzsuche sind besonders Großstädtern bestens vertraut. Schnell dreht man genervt eine Ehrenrunde nach der anderen. Rund 560 Millionen Stunden im Jahr wenden deutsche Autofahrer für die Suche nach einem Parkplatz auf, zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des Verbands der Automobilindustrie (VDA) in Berlin.

>>> Mehr lesen >>>

Die Auto-Freizeit-Sport geht ins 41. Jahr: Die Ausstellung strahlt immer weiter in die Region aus

SCHWEINFURT - Es war eine Idee von zwei Schweinfurter Autoleuten, Otto Kümmeth und Heinrich Vossiek. Die fragten beim Vogelschuss - damals noch am Gottesberg - ob das Fest-Zelt ein paar Tage stehen bleiben könne und stellten darin Autos aus.

>>> Mehr lesen >>>

Schon wieder: Der betrunkene Unfallverursacher vom Dienstag verursacht am Mittwoch einen weiteren schweren Verkehrsunfall

SCHWEINFURT - Von dem im Pressebericht vom Mittwoch berichteten Autofahrer, der unter Drogen- und Alkoholeinfluss am Dienstagnachmittag am Paul-Rummert-Ring einen Verkehrsunfall verursacht hat und der weiterhin im Verdacht steht, zuvor in der Straße „An den Brennöfen“ eine Unfallflucht begangen zu haben, muss schon wieder berichtet werden.

>>> Mehr lesen >>>

Kuriose Verkehrsunfälle: Berauschter Crash, „Ausflug“ in den Acker und ein „Kreisel-Kracher“

SCHWEINFURT - Am Dienstagnachmittag ereignete sich an der Lichtzeichenanlage des Paul-Rummert-Rings zur Alten Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher aus dem Landkreis Bad Kissingen mutmaßlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand.

>>> Mehr lesen >>>

Teenager mit teils besorgniserregend hohen Promillewerten: Die Bilanz der Unterfränkischen Polizei zum Fasching 2017

UNTERFRANKEN - Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Narren in der fünften Jahreszeit unterwegs und die Unterfränkische Polizei hatte viele Einsätze zu bewältigen.

>>> Mehr lesen >>>

Immer wieder Alk….: Betrunkener schlägt die Seitenscheibe eines Pkw ein, Jugendlicher beschädigt ein anderes Fahrzeuge

SCHWEINFURT - Am frühen Sonntagmorgen wurde durch einen Zeugen in der Adolf-Ley-Straße ein Mann dabei beobachtet, wie dieser mit seinem Ellbogen an einem geparkten Fahrzeug auf der Beifahrerseite die Scheibe einschlug. Kurz darauf konnte er durch eine Streife vor Ort festgenommen werden.

>>> Mehr lesen >>>

„Wir schippen, sie shoppen!“: In Schweinfurt wird im Jahr 2017 verkehrsrelevant gebaut

SCHWEINFURT - Baustellen: Kaum einer mag sie (bis auf die beauftragten Firmen), gerade Autofahrer verfluchen Einschränkungen im Verkehr. So gesehen kommt auf die Schweinfurter und auf diejenigen, die 2017 in oder durch die Stadt fahren, einiges an Geduldsspielen zu. Doch seitens der Schweinfurter Verwaltung denkt man positiv.

>>> Mehr lesen >>>