30. 04. 2017
Home / Justiz & Polizei

Justiz & Polizei

Betrunkener Autofahrer fährt gegen Rettungswagen, Diebstahl einer Spielzeugpistole – und ein Blumenstrauß sorgte für einen Verletzten

SCHWEINFURT - Sonntagmorgen war ein Rettungsfahrzeug an einer Diskothek im Hafengebiet im Einsatz. Zur selben Zeit wollte ein junger Mann vom dortigen Parkplatz losfahren. Er verschätzte sich in der Breite zwischen geparktem Sanka und einem Baum und blieb mit seinem Fiat an dem Rettungswagen hängen.

>>> Mehr lesen >>>

Beim Brand eines Pferdestalls werden alle Tiere rechtzeitig gerettet – ein Leichtverletzter Feuerwehrmann

MÜHLHAUSEN - Aus bislang unbekannter Ursache ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Brand in einer Scheune mit angrenzendem Pferdestall gekommen. Die Tiere konnten noch bevor der Stall vollständig ausbrannte rechtzeitig aus dem Stall befreit werden.

>>> Mehr lesen >>>

Mal was Neues: Ein Radler mit Alkohol – und diverse weitere Meldungen der Polizei

SCHWEINFURT - Am Samstag in den frühen Morgenstunden radelte ein junger Mann in Schlangenlinien und ohne Beleuchtung über die Ignaz-Schön-Straße. Beim Erblicken der Polizeistreife stieg der 21-Jährige sofort ab und schob das Fahrrad.

>>> Mehr lesen >>>

Nach dem schwerem Verkehrsunfall mit einem verstorbenen 62-jährigen Fußgänger: Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Transporters

SCHWEINFURT - Am späten Freitagvormittag ist ein 62-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst und hierbei lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann erlag kurze Zeit später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Den ersten Ermittlungen nach könnte der Fahrer eines weißen Transporters den Unfall beobachtet haben.

>>> Mehr lesen >>>

Nach der Unfallflucht am Sonntagmorgen: Wer hat am Weinfestparkplatz ein Handy ausgeliehen?

EISENHEIM - Im Rahmen der Ermittlungen zum Pkw-Fahrer, der am Sonntagmorgen eine 20-jährige Fußgängerin erfasst hatte und geflüchtet war, ergaben sich nun Hinweise auf einen unbekannten Zeugen, der auf dem Weinfestparkplatz in Eisenheim sein Handy zur Verfügung gestellt hatte.

>>> Mehr lesen >>>

Kulturmanager aus Stuttgart war mit Kokain im Gepäck unterwegs

WERNECK - Bei einer Kontrolle am Donnerstagmittag auf dem Autohof Werneck an der A 70 fanden die Beamten einer Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck Kokain im Reisegepäck eines Pkw-Fahrers.

>>> Mehr lesen >>>

Jagdwilderei durch Unterlassen: Entwichene Hunde stellten dem Wild nach – Angeklagte erhält Strafbefehl über 120 Tagessätze

LANDKREIS SCHWEINFURT - Weil ihre beiden Hunde Anfang diesen Jahres aus dem heimischen Grundstück ausgebüchst sind, und dies übrigens nicht zum ersten Mal, und dabei dem Wild nachgestellt haben, ist eine Hundebesitzerin vom Amtsgericht Schweinfurt wegen Jagdwilderei durch Unterlassen verurteilt worden.

>>> Mehr lesen >>>

Klauen ohne Ende: Der Donnerstag war anscheinend der Tag der Diebstähle…

SCHWEINFURT - Der gestrige Donnerstag kann getrost als Tag der Diebe bezeichnet werden, denn unzählige Diebstahlsmeldungen, sei es durch unbekannte oder bekannte Täter, sind von diesem Tag oder dem Vortag zur Anzeige gebracht worden. Im Folgenden ein Auszug davon:

>>> Mehr lesen >>>

Nach der Unfallflucht am Sonntagmorgen: 20-jährige Fußgängerin verstorben – Ermittlungskommission bittet erneut um Zeugen

KALTENHAUSEN - Nachdem ein 18-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagmorgen eine 20-jährige Fußgängerin erfasst hat und anschließend flüchtete, ist diese am Freitagmittag ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Ermittlungskommission bei der Verkehrspolizei bittet erneut um Zeugenhinweise.

>>> Mehr lesen >>>

Nach schwerem Verkehrsunfall am Freitagvormittag: 62-jähriger Fußgänger im Krankenhaus verstorben

SCHWEINFURT - Am späten Freitagvormittag ist ein 62-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst und hierbei lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann erlag kurze Zeit später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>