29. 06. 2017
Home / Ort / Hassfurt

Hassfurt

Lokale Nachrichten aus Hassfurt

Bei einem Dachstuhlbrand in einem Zeiler Einfamilienhaus wird niemand verletzt

ZEIL AM MAIN - Bei dem Brand des Dachstuhls eines Einfamilienhauses ist am Samstagnachmittag glücklicherweise niemand verletzt worden. Der Sachschaden dürfte sich auf einige zehntausend Euro belaufen. Zur Ursache für das Feuer ermittelt die Kripo Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Mit 2,32 Promille in die Schutzplanke, Unfall mit Blechschaden und ein stark betrunkener Fahrradfahrer

WONFURT - Am Donnerstagabend kam ein 53-Jähriger mit seinem Pkw auf der A 70 Richtung Bamberg bei Wonfurt ins Schlingern. Er verlor die Kontrolle über seinen VW und krachte mehrmals rechts in die Außenschutzplanke.

>>> Mehr lesen >>>

Die Chance nicht verwehren: Haßberg-Grüne diskutierten mit dem Verein Nationalpark Nordsteigerwald

HASSBERGE / STEIGERWALD - Dranbleiben wollen die Befürworter eines Nationalparks im nördlichen Steigerwald. Bei einem gemeinsamen Treffen zwischen den Grünen im Landkreis Haßberge und dem „Verein Nationalpark Nordsteigerwald“ in Untersteinbach wurde deutlich, dass man es nicht hinnehmen wird, wenn die Staatsregierung aus politischen Gründen den Steigerwald nicht mit ins Auswahlverfahren für den von ihr propagierten dritten bayerischen Nationalpark nimmt.

>>> Mehr lesen >>>

Kripo ermittelt: Unbekannter Täter hängt eine Flagge des Islamischen Staates an die Haßfurter Kirche

HAßFURT - Am Montagmorgen wurde am Eingang der evangelisch-lutherischen Kirche eine Fahne entdeckt, die der des Islamischen Staates nachempfunden war. Die Flagge wurde sichergestellt und die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.

>>> Mehr lesen >>>

Neues vom lokalen Feldkorbball: So liefen die Spiele in der vergangenen Tagen

LANDKREIS SCHWEINFURT - Michael Müller und Rudi Strobel haben wie ime das lokale Geschehen im Feldkorbbal in der Region Schweinfurt zusammengefasst. Das Bild dazu stammt allerdings aus dem Archiv.

>>> Mehr lesen >>>

Nach der Explosion in der Schaeffler-Werkshalle in Eltmann: 55-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

ELTMANN - Nach der Explosion in einer Werkshalle am 15.05.2017 ist ein dabei verletzter Mann verstorben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt und der Staatsanwaltschaft Bamberg zur Unfallursache dauern unterdessen an.

>>> Mehr lesen >>>

Sabine Dittmar zu Besuch bei AOK-Direktor Frank Dünisch: Bundestagsabgeordnete beweist fundiertes Fachwissen im Gesundheitsbereich

SCHWEINFURT - Bereits zum wiederholten Male besuchte Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar (SPD) die AOK Direktion Schweinfurt. Der Austausch über aktuelle Themen der Gesundheitspolitik und die Pläne der SPD für die nächste Legislaturperiode waren Schwerpunkt des über zweistündigen Gesprächs, bei dem auch die alternierenden AOK-Beiratsvorsitzenden Dr. Gerd Sachs und Frank Firsching sowie die Bereichsleiter der AOK anwesend waren.

>>> Mehr lesen >>>

Neues vom Feldkorbball: So endeten die Partien in den Landes- und Bezirksligen

LANDKREIS SCHWEINFURT - Michael Müller und Rudi Dtrobel haben es mal wieder getan: Nämlich die Berichte der Korbball-Landesligen und - Bezirksligen zusammengefasst. Die Bilder sind aus folgenden Jugend 19-Partien: VfL Niederwerrn - TSV Ettleben, VfL Niederwerrn - TSV Bergrheinfeld und TSV Heidenfeld - TSV Bergrheinfeld

>>> Mehr lesen >>>

Grüne zum Aus für den Krankenhausstandort Hofheim: Die stationäre Versorgung auf dem Land wird Stück für Stück abgewickelt

HASSBERGE - Die Grüne Bundestagskandidatin Manuela Rottmann kritisiert den Abbau der stationären Grundversorgung im ländlichen Raum und fordert ein radikales Umdenken in der Bundesgesundheitspolitik. „Der Beschluss, den Krankenhausstandort Hofheim ganz aufzugeben und in Haßfurt die Geburtshilfe aufzulösen, bedeutet einen tiefen Einschnitt für die Gesundheitsversorgung der Menschen im Landkreis Haßberge“, so Manuela Rottmann und die Kreistagsfraktion der Grünen.

>>> Mehr lesen >>>

Nach der Explosion bei der Firma Schaeffler: Jetzt liegen erste Erkenntnisse zur Ursache vor

ELTMANN - Die gemeinsam geführten Ermittlungen von Gewerbeaufsichtsamt, Berufsgenossenschaft, Staatsanwaltschaft Bamberg, Bayerischem Landeskriminalamt und Kriminalpolizei führten zu ersten Erkenntnissen zur Ursache der Explosion. Die Kripo Schweinfurt betreibt die weiteren Ermittlungen in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft.

>>> Mehr lesen >>>