23. 08. 2017
Home / Politik

Politik

Frühstück der Grünen in Sennfeld mit in einer Biogärtnerei mit Bundestags-Kandidatin Barbara Pfeuffer

SENNFELD - Bündnis90/ Die Grünen, Ortsverband Sennfeld und Kreisverband Schweinfurt, laden am Sonntag den 27. August um 10.30 Uhr zum GRÜNEN politischen Frühstück auf den Hof der Biogärtnerei Tietze in der Mollengasse 7, Sennfeld ein.

>>> Mehr lesen >>>

Fahrrad-Hochtechnologie aus Schweinfurt: Grünen-MdB Dieter Janecek ist beeindruckt vom Besuch bei SRAM

SCHWEINFURT - „Ich bin beeindruckt und erfreut, hier in der früheren Sachs-Stadt mit SRAM als Nachfolge-Unternehmen Fahrrad-Hochtechnologie erster Güte zu sehen“, so Grünen-MdB Dieter Janecek.

>>> Mehr lesen >>>

Die Schweinfurter AfD fordert: Gewalttätige Ausschreitungen müssen Konsequenzen haben

SCHWEINFURT - Zum wiederholten Male musste die Polizei wegen einer brutalen Auseinandersetzung unter sogenannten Flüchtlingen zu einem Großeinsatz in die Schweinfurter Erstaufnahmeeinrichtung anrücken. Die Angreifer machten auch nicht vor dem Sicherheitspersonal Halt und erneut sind Verletzte zu be-klagen.

>>> Mehr lesen >>>

Die Frauen Union Schweinfurt-Stadt übergibt das Ruder in jüngere Hände

SCHWEINFURT - Nach zehn erfolgreichen Jahren an der Spitze der Frauen Union Schweinfurt-Stadthat sich die bisherige Vorsitzende, Bürgermeisterin Sorya Lippert, in die zweite Reihe zurückgezogen. Sie hat somit den Vorstandsposten frei gemacht für die nächste Generation.

>>> Mehr lesen >>>

Von Unterfranken nach Berlin: Interviewserie mit der Bundestags-Direktkandidatin Barbara Pfeuffer von den Grünen – Teil 1

SCHWEINFURT / KITZINGEN / UNTERFRANKEN - Die Grünen – kaum ein andere etablierte Partei ist so umstritten. Engagierte Klimaretter oder einfach nur selbstgefällige Moralapostel? Progressive Gestalter oder naive Multikulti-Idealisten? Grund genug, Barbara Pfeuffer, der Direktkandidatin für Schweinfurt/Kitzingen für die Bundestagswahl am 24.09. in einer vierteiligen Interviewserie genauer auf den Zahn zu fühlen.

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurt nimmt Platz: Spendenaktion für mehr Bänke im Stadtwald

SCHWEINFURT - Den Wald mit allen Sinnen genießen – das soll den Besuchern des Schweinfurter Stadtwaldes künftig noch intensiver ermöglicht werden. Um einmal innehalten zu können sollen 15 weitere Bänke aufgestellt werden, die natürlich auch Wanderer, Jogger, Radler, Walker und Spaziergänger zu der ein oder anderen Ruhepause dienen sollen.

>>> Mehr lesen >>>

Mit Rückenwind auf dem Weg zur Parität in der Politik: Zwischenbilanz des Mentoringprogramms „Mehr Frauen in die Parlamente“

LANDKREIS SCHWEINFURT - Mehr Frauen in die Parlamente – das ist das Ziel des in Berlin ansässigen Helene-Weber-Kollegs (HWK). Mit einer Auftaktveranstaltung am Landratsamt Schweinfurt war im Januar 2017 das Mentoring-Programm erstmalig in Unterfranken und damit auch erstmalig in Bayern gestartet.

>>> Mehr lesen >>>

SPD-Bundestagskandidat Markus Hümpfer bescheinigt Angela Merkel „wirtschaftliche Inkompetenz“

SCHWEINFURT - „Die Strategielosigkeit, mit der die Kanzlerin auftritt, gefährdet tausende Arbeitsplätze bei den Automobilzulieferern in Schweinfurt und Kitzingen. Das zeugt von wirtschaftspolitischer Inkompetenz und davon, dass CDU/CSU unserem Land schaden“, so der SPD-Bundestagskandidat Markus Hümpfer.

>>> Mehr lesen >>>

Antrag seitens der SPD: Gibt´s bald eine „Lange Nacht der Schweinfurter Museen“?

SCHWEINFURT - Stadtrat Peter Hofmann von der SPD stellte nun folgenden Antrag, den wir hier im Original-Wortlaut veröffentlichen wollen. Im Jahr 2018 veranstaltet die Stadt Schweinfurt eine „Lange Nacht der Schweinfurter Museen“.

>>> Mehr lesen >>>

Herr Sulzbacher von der FDP

Am Feiertag unlängst unter der Woche war es, als ich ein bisschen Zeit hatte und meine Neugierde stillen wollte, wer denn so alles antritt bei der Bundestagswahl für unsere prominenten Parteien. Von den richtig Großen, also der SPD, der CSU, den Grünen oder den Linken weiß man das ja spontan. Aber von der FDP?

>>> Mehr lesen >>>
×