Home / Corona-Krise / Ab Nikolaus: Fast zwei Wochen Booster-Impftage am Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt
Foto: Pixabay / fernandozhiminaicela

Ab Nikolaus: Fast zwei Wochen Booster-Impftage am Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die vierte Corona-Welle hat die Gesellschaft mit voller Wucht erreicht. Die Zahl der Covid-19-Patienten ist höher als vor einem Jahr, und sie steigt schneller als vor einem Jahr. Eine Überlastung ist in vielen Intensivstationen eingetreten und steht in anderen unmittelbar bevor. Nur das „Durchimpfen“ der Bevölkerung wird uns perspektivisch vor einer möglichen 5. Welle schützen, also ist das oberste Motto „Impfen – Impfen – Impfen“.

Das Leopoldina-Krankenhaus bietet daher im Rahmen einer „Impfaktion“ von Montag, 06.12.2021 bis einschließlich Samstag, 18.12.2021 unter Beteiligung von niedergelassenen Ärzten Corona-Booster-Impfungen mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna für Personen über 60 Jahren an. „Damit wollen wir als Schwerpunktversorger vor Ort einen Beitrag leisten, möglichst viele Menschen vor einem schweren Verlauf einer Corona-Infektion zu schützen.“


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Bei einer Drittimpfung muss der Mindestabstand zur Zweitimpfung fünf Monate betragen. Ausnahme: Nach einer Impfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson reicht ein Abstand von vier Wochen.


Die Stadt Schweinfurt unterstützt die Impfaktion des Leopoldina-Krankenhauses und stellt kostenfrei Parkraum im neu errichteten Parkhaus Mainberger Straße zur Verfügung. Das Parkhaus kann während der Impfaktion durchgehend kostenlos genutzt werden. Die Feuerwehr Schweinfurt stellt einen Shuttleservice vom Parkhaus zum Krankenhaus bereit und das Technische Hilfswerk stellt Helfer als Ordner am Parkhaus sowie im Bereich des Krankenhauses zur Verfügung.

Das Leopoldina wird die Räumlichkeiten und die ärztlichen sowie nichtärztlichen personellen Ressourcen stellen. Niedergelassene Ärzte unterstützen bei den Impfungen.

Impfung nur nach Anmeldung
Bitte vereinbaren Sie Ihren Impftermin online über das Buchungsportal auf www.leopoldina.de (Startseite unter „Booster-Impfung“) vereinbaren. Wer keine Möglichkeit hat, sich online anzumelden, kann sich an die hierfür eingerichtete Hotline unter 09721 720-2800 wenden (ab dem 03.12.21 jeweils Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr).
Um den verwaltungstechnischen Prozess zu vereinfachen, können alle notwendigen Impfdokumente auf der Homepage des Leopoldina-Krankenhauses (unter „Booster-Impfung“) heruntergeladen werden. Bringen Sie zum Impftermin bitte die ausgefüllten Impfunterlagen, Personalausweis, Krankenversichertenkarte, den Impfausweis und die Anmeldebestätigung (nur Online-Anmeldungen) mit.
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie ca. 15 Minuten vor Ihrem Termin (nicht früher) vor Ort zu sein. Nichtsdestotrotz kann es zu Wartezeiten kommen. Es besteht FFP2-Maskenpflicht.

Wer?
Alle Personen ab 60 Jahren, deren Zweitimpfung mindestens 5 Monate zurückliegt oder die vor mehr als 4 Wochen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden.

Wo?
Leopoldina-Krankenhaus, Operative Aufnahme im EG (Hauptgebäude B) – Zugang über Haupteingang (bitte der Beschilderung folgen).

Wann?
06. bis 18.12.2021,
Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr,
Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr.

Impfstoff?
mRNA-Impfstoff (Spikevax von Moderna).

Parkmöglichkeiten?
Das neue Parkhaus in der Mainberger Straße öffnet an den Impfnachmittagen kostenfrei die Schranken – ein Shuttle-Service der Feuerwehr Schweinfurt bringt Sie ins Leo und wieder zurück.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!