Home / Corona-Krise / Corona-Virus: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen hat fast die 200 erreicht
Foto: Pixabay / distelAPPArath

Corona-Virus: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen hat fast die 200 erreicht


Beständig

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die aktuelle Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt bei nun ingesamt 199. Das ist der Stand von Mittwoch, 13 Uhr. Gestern, als drei weitere Todesfälle gemeldet wurden, waren es vier Personen weniger.

24 von ihnen müssen derzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. 19 Personen gelten inzwischen als geheilt. 509 Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich in häuslicher Quarantäne.


Montessori L19

Gemeinsame Teststelle von Stadt und Landkreis wird erweitert

Die Teststrecke im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium wurde erweitert. Dies ist möglich, weil die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) nun niedergelassene Ärzte zur Verfügung stellt, die die notwendigen Abstriche vornehmen können. Seit heute werden vormittags diejenigen getestet, die einen Termin vom Gesundheitsamt erhalten, nachmittags dann diejenigen, die über die Rufnummer 116 117 oder einem zuweisenden Arzt einen Termin bekommen.


Wichtig: Für die Testungen am Nachmittag wird zwingend die Krankenversicherungskarte benötigt, damit die KVB die Kosten für die ärztlichen Leistungen verrechnen kann. Wer vormittags getestet wird, kann auch ohne Versicherungskarte erscheinen, da die eingesetzten Ärzte des St. Josef Krankenhauses kostenlos tätig sind.

Und auch weiterhin gilt: Wer von sich aus kommt, also ohne Termin, wird nicht getestet!

Und hier noch die offizielle Pressemeldung des Landkreises:

Seit Dienstag, 31. März, können noch mehr Bürger an der gemeinsamen, zentralen Teststelle von Stadt und Landkreis Schweinfurt auf das Coronavirus getestet werden, da die Testkapazitäten noch einmal erhöht wurden.

Möglich wird dies dadurch, dass nun auch die eigentlich für die Testungen zuständige Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) niedergelassene Ärzte zur Verfügung stellt, welche die notwendigen Abstriche vornehmen können. In der gemeinsamen Teststelle in der Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums, die am 20. März 2020 ihren Betrieb aufgenommen hat, werden nun Montag bis einschließlich Samstag jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr Tests durchgeführt. Die Teststelle ist also nun sechs, statt wie vorher vier, Stunden in Betrieb.

Vormittags wird das staatliche Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Schweinfurt wie gehabt die Tests vornehmen. Die zu testenden Bürgerinnen und Bürger werden vom Gesundheitsamt in die Teststelle einbestellt. In den Nachmittagsstunden werden diejenigen getestet, die über die KVB-Rufnummer 116117 oder durch einen zuweisenden Arzt für einen Test vermittelt werden und den Kriterien des Robert-Koch-Instituts entsprechen.

Weiterhin werden grundsätzlich dort nur die Personen getestet, die einbestellt worden sind und keine sogenannten Selbsteinweiser. Die Wege über das Gesundheitsamt oder 116117 beziehungsweise den Hausarzt sind zwingend vorgeschrieben.

Bereits an dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass für die von der KVB durchgeführten Tests zwischen 13 und 16 Uhr zwingend die Krankenversicherungskarte vorgelegt werden muss, damit die KVB die Kosten für die ärztlichen Leistungen verrechnen kann.

Die am Vormittag stattfindenden Tests nach Zuweisung durch das Gesundheitsamt Schweinfurt können ohne Versicherungskarte wahrgenommen werden. Die hier eingesetzten Ärzte des St. Josef Krankenhauses sind weiterhin kostenlos tätig.

 



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.