Home / Corona-Krise / Corona-Virus: Fahrplanänderung der Stadtwerke Schweinfurt und Veränderungen

Corona-Virus: Fahrplanänderung der Stadtwerke Schweinfurt und Veränderungen


Pabst Frag Anna

SCHWEINFURT – Gemeinsam informieren Stadt und Stadtwerke Schweinfurt über weitere Maßnahmen. Ab Samstag, 21. März wird auf die Empfehlung der Regierung von Unterfranken hin der Einstieg in die Busse über die hinteren Türen abgewickelt. Gleichzeitig werden in den Fahrzeugen keine Tickets mehr verkauft.

Die Fahrgäste ohne gültige Jahres- und Monatskarten werden gebeten, die Fahrtentgelte selbständig auf folgendes Konto zu überweisen:


AOK - Keine Kompromisse

Stadtwerke Schweinfurt GmbH
Sparkasse SW-Haßberge
IBAN DE87 7935 0101 0760 0000 34
BIC BYLADEM1KSW
Verwendungszweck: ÖPNV

Zusätzlich wird es ab Mittwoch, 25. März eine weitere Fahrplanänderung geben. Dann wird der derzeit geltende Ferienfahrplan der Stadtwerke Schweinfurt GmbH auf den geltenden Samstagsfahrplan umgestellt, der um zusätzliche Fahrten ergänzt wird.


Bei all den Einschränkungen, die in der aktuellen Situation getroffen werden müssen, weisen Stadt und Stadtwerke Schweinfurt noch einmal darauf hin, dass die Versorgungssicherheit auch weiterhin in vollem Maße gewährleistet ist.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pure Club
Yummy
Eisgeliebt
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.